Giampaolo über das Spiel mit «Verona»: «Schwer zu knacken Mannschaft, die mit zehn Mann verteidigt vor dem Tore»

12

Tags Mailand Marco Giampaolo Serie A Italien Verona Fußball

Der Haupttrainer «Mailands» Marco Giampaolo kommentierte den Sieg in der Partie der 3. Runde der Serie A mit «Verona» (1:0).

«Das Team funktioniert gut, findet die Balance. Ich weiß, dass es einige stärken und Schwächen, aber ich arbeite an der Verbesserung der individuellen Qualitäten der Spieler und des gesamten Teams.

Alle haben Ihre stärken und Schwächen, die perfekte Mannschaft gibt es nicht. Ich mag die Kraft und die Leidenschaft, die wir in unser Spiel.

Das Team gut spielte in der zweiten Halbzeit, mit dem richtigen Ansatz und Genauigkeit. Schwer zu knacken Mannschaft, die mit zehn Mann verteidigt über das Tor. «Verona» hat eine echte defensive Spiel, und wir sind ständig unter Druck. Wir haben es nicht perfekt, und natürlich gibt es einiges zu tun und zu verbessern, aber der Sieg hilft uns.

Wir müssen ehrlich sein, ich weiß nicht verstecken. Dieser Befehl versucht, die und gewöhnt, zu spielen über die individuellen Qualitäten, wie soll ich dann arbeiten auf das Team. Wir müssen lernen, besser angreifen, es ist wahr», sagte Giampaolo.

Werbung 18+