Iwanowitsch über 100-m-Match für die «Zenith»: «ich Hoffe, es gibt noch eine Menge von allem, was man sich wird erinnern können»

10

Tags Zenith Branislav Ivanovic Premier-Liga Russland Arsenal Tula-Fußball

Der Verteidiger von Zenit Branislav Ivanovic kommentierte den Sieg über die Tula «Arsenal» (3:1) im Rahmen der 9. Runde der RPL.

Dieses treffen war für IVANOVICH Hundertstel in der Zusammensetzung der Petersburger Club.

– Heute haben Sie 100. Match für die «Zenith». Wie er war?

– Sehr schweres Spiel. Zufrieden, dass verbrachte Hundertstel Spiel für die «Zenith», das ist ein toller Erfolg, aber ich denke, der Sieg ist wichtiger. Sehr wichtige drei Punkte, jetzt lasst uns auf die folgenden Spiele.

– Ist es möglich, einen ein Spiel von hundert?

– Ich weiß nicht, sehr schwer zu erinnern, alle Spiele und Momente. Achten Sie darauf, dass das Spiel, wenn ich erzielte das erste Tor an diesem wunderschönen Stadion, das war ein großer Moment für mich. Ich hoffe, es gibt noch viel nur, dass es möglich sein wird in der Zukunft erinnern.

– 101-Hinspiel – Debüt für Zenit in der Champions League. Welche Emotionen haben Sie?

– Die Champions League Team, die Stadt und die Fans sehr lange gewartet haben. Wir bereiten uns darauf vor, eine Besondere Motivation für solche Spiele. Ich hoffe, wir kriegen das hin, wird es sehr schwer, aber in solchen spielen haben wir выкладываемся voll. Werden versuchen ein gutes Ergebnis zu bekommen und unsere Fans glücklich zu machen, sagte Ivanovic.

Werbung 18+