Guardiola über Transfers: «Nicht nervös sein, «Manchester City» interessieren sich nicht für die zentral-Verteidiger»

4

Tags Manchester City Premier League England Pep Guardiola Aymeric Laporte Fußball

Trainer von Manchester City Pep Guardiola, teilte seine Meinung über die möglichen Transfers des Klubs, wegen der Verletzung des Verteidigers Emeric LaPorta.

«Ich rate Ihnen, nicht schreiben zu viele Namen, weil Sie einen Fehler machen. Ich glaube nicht, dass dies geschieht. Ich habe schon gehört, wir sind daran interessiert einen oder anderen Spieler. Ich würde sagen, alle Clubs in der Welt: «seien Sie Nicht nervös, weil wir nicht interessiert sind irgendwelche Spieler oder die zentralen Verteidiger in Europa».

Wir werden überleben mit den Spielern, die wir haben. Vielleicht im Dezember beginnen wir darüber nachzudenken. Kann sein. Aber wir konnten nicht zu investieren in diese Situation im Sommer, können wir nicht tun in diesem Winter. Das ist, warum wir warten und nutzen die Spieler, die wir haben», sagte Guardiola.

In der Fantasy Premier League spielen zwei offizielle T-Shirts der Klubs jeden Monat! Nie zu spät zu beginnen spielen
Werbung 18+