Jos Ферстаппен: «In «Red Bull» wollen, wie man besser handeln in Japan»

15

Tags Ferrari Lewis Hamilton Red Bull Sebastian Vettel Formel-1 Jos Ферстаппен Max Mercedes Auto Ферстаппен

Der ehemalige Pilot der Formel-1-jos Ферстаппен sagte, dass im nächsten Jahr wartet der Kampf um den Titel zwischen seinem Sohn max, Lewis Hamilton und Charles Леклером.

«In Monza auf Rundenzeit Max nicht zugestehen Führer auf dem ersten und dem zweiten Platz. Er gab nicht auf und zeigte auch, dass das Team bewegt sich in die richtige Richtung in der Arbeit an der Entwicklung des Boliden. Das ist ein gutes Zeichen im Vorfeld der verbleibenden Rennen.

Der nächste Grand Prix findet in Singapur, wo für uns die Situation wieder gut Aussehen wird. Strecken in Spa und Monza als ob speziell gebaut für die «Ferraris». Hier unser größter Gegner war immer Charles Leclerc. Und ich denke, dass im nächsten Jahr erwartet uns ein toller Kampf zwischen Леклером auf Ferrari, Hamilton auf der «Mercedes» und max auf «Red Bull».

Ich denke, im «Red Bull» sehr wollen wie möglich, sich auf die Grand Prix von Japan. Ich glaube, wir können viel erreichen. Denke auch, dass in diesem Jahr erwartet uns ein weiterer Wechsel des Motors (und Strafe). Kommen noch Rennen, in denen wir erfolgreich sein können», sagte jos Ферстаппен.

Im «Ferrari» – Krieg. Vettel verloren, die Niederlage und die Flucht

Werbung 18+