Alexander Hleb: «Wollte hineinzuziehen Guardiola nach dem Finale der UEFA Champions League»

5

Tags Alexander Hleb von Barcelona Oberliga Belarus Pep Guardiola Ислочь Fußball

Mittelfeldspieler Alexander Hleb erinnerte sich an die Zeit, als er für den FC Barcelona.

«Ich habe bedauert, als er vom FC Barcelona. Ehrlich gesagt, bin ich selber Schuld. Aufgrund der Tatsache, dass in meinem persönlichen Leben gab es einige Ereignisse, ich war sehr nervös, niemand zuhörte. Wenn ich Guardiola Sprach Spanisch zu lernen, empfand ich es aggressiv, ging gezielt auf einen Konflikt mit ihm.

Natürlich, welche Trainer ertragen wird es, wenn in «Barcelona» versammelt die besten der besten – nicht du, so ein anderer. Im Moment über Fußball gar nicht gedacht, ich war einfach wütend auf die ganze Welt. Am Ende ist alles bei mir schief gelaufen ist.

Im Jahr 2009 haben wir die Champions League gewonnen, aber dann bin ich auch beleidigt. Alle Spiele bis zum Finale spielte ich, und in der Haupt-Spiel Guardiola ließ mich nicht auf dem Feld, auch auf der Bank nicht gepflanzt. Wollte ihn direkt nach dem Spiel hineinzuziehen. Und jetzt bin ich ruhig, jetzt habe ich ihn absolut verstehen und an seiner Stelle würde genauso», sagte Hleb.

Werbung 18+