Видгоф über die Probleme mit dem Abflug nach China: «Traktor» sollte Fliegen heute, die Jungs lange Zeit saßen am Flughafen»

6

Tags Traktor Peteris skudra CHL Boris Видгоф Kunlun Red Star Чемпионат.сом Hockey

Der Generaldirektor der «Traktor» Boris Видгоф erzählte, dass der Club Probleme mit dem Abflug nach China.

Früher in телеграм-Kanal Ex-Leiter der Presse-Service von «Traktor» von Igor Schukow erschienen die Informationen darüber, dass das Team kehrt in Chelyabinsk.

«Ich kann sagen, dass die chinesische Seite funktioniert irgendwie ineffizient. Flugzeug mit unseren Eishockeyspieler, es entsteht der Eindruck, die Erlaubnis geben, für den Aufstieg im letzten Moment! «Traktor» musste heute Fliegen, aber am Ende in Shenzhen Fliegen wir erst morgen. Landeerlaubnis unserem Bootscharter gab es am 13.

Dies ist darauf zurückzuführen, soweit ich weiß, mit Feierlichkeiten in China. Nun ist die Mannschaft «Traktor» im Hotel, aber heute sind die Jungs lange Zeit saßen am Flughafen. Die Jungs im Kampf, alle sind nur auf den Sieg! Wir haben tollen Trainerstab, skudra – Trainer Motivator. Wir wünschen unseren hockeyspielern nur Siege und viel Glück», sagte Видгоф.

Spiele zwischen «Traktor» und «Куньлунем» statt und am 14. und 15. September.

Werbung 18+