Die UEFA wies die Berufung auf die «Guerilla» für das Spiel LE mit AZ ohne Zuschauer. Der Klub wurde bestraft Rassismus

13

Tags UEFA Europa League Partizan Disqualifikation Fans Fußball AZ

Das Match der Gruppenphase des Turniers der UEFA Europa League zwischen «Partisan» und AZ (19. September) wird bei den leeren Tribünen.

Im August UEFA bestraft Serbischen Klub zwei Spiele bei den leeren Tribünen für rassistische Verhalten der Fans im Spiel der Dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League gegen den türkischen Kuba «Yeni Малатьяспор».

Partizan versucht, diese Entscheidung anfechten, aber die UEFA hat die Berufung abgelehnt.

Bei diesem Spiel teilnehmen können Kinder bis 14 Jahren, die sich in Fußball-Schulen. Dafür müssen Sie sich im Club. Einen ähnlichen Ansatz ließ die «Partisan» ein Match der Play-offs der UEFA Europa League mit «Molde» bei 6 tausend junge Zuschauer auf der Tribüne.

Werbung 18+