Vladimir Плющев: «ich Hoffe, Minsk «Dynamo» nicht gehen den Weg der «Arena Riga» mit Slovan

18

Tags Vladimir Плющев Dinamo Minsk KHL Craig Вудкрофт Hockey

Der ehemalige Trainer der Nationalmannschaft Russlands Wladimir Плющев teilte seine Meinung über die Rede des Minsker «Dynamo» auf der Vorsaison-Turniere.

– Sprechen Sie über die belarussischen «Dynamo» wird unschicklich. Club mit toller Infrastruktur und mit Möglichkeiten mit den besten Bildern von Belarus und Russland irgendwann wechselte auf die nordamerikanischen Schienen – und auf Ihnen stecken. Meiner Meinung nach, ist allen klar, dass dieser Weg der Entwicklung – eine Sackgasse, aber die Führung der «Dynamo» weiterhin stagnieren auf граблях.

In diesen Tagen bin in Tscheljabinsk, wo ich eingeladen, auf einem Seminar für Kinder-Schulen. In Tscheljabinsk reiche Eishockey-Tradition und niemandem kommt in den Sinn, Sie aufzugeben. Warum dies geschieht in Minsk, wo auch wunderschöne Schule, – ein Rätsel.

– Nach dem Ausscheiden aus der KHL von Zagreb und Bratislava Minsk wird das Schlusslicht der Western Conference?

– Ich immer noch hoffe, dass die Mannschaft nicht gehen den Weg der «Arena Riga» mit Slovan – und nicht zusammenbricht. Aber wenig Anlass zu Optimismus, sagte Плющев.

Minsk «Dynamo» verlor 9. Spiel in Folge in der Nebensaison

Werbung 18+