Vladimir Плющев: «ich Hoffe, Minsk «Dynamo» nicht gehen den Weg der «Arena Riga» mit Slovan

9

Tags Vladimir Плющев Dinamo Minsk KHL Craig Вудкрофт Hockey

Der ehemalige Trainer der Nationalmannschaft Russlands Wladimir Плющев teilte seine Meinung über die Rede des Minsker «Dynamo» auf der Vorsaison-Turniere.

– Sprechen Sie über die belarussischen «Dynamo» wird unschicklich. Club mit toller Infrastruktur und mit Möglichkeiten mit den besten Bildern von Belarus und Russland irgendwann wechselte auf die nordamerikanischen Schienen – und auf Ihnen stecken. Meiner Meinung nach, ist allen klar, dass dieser Weg der Entwicklung – eine Sackgasse, aber die Führung der «Dynamo» weiterhin stagnieren auf граблях.

In diesen Tagen bin in Tscheljabinsk, wo ich eingeladen, auf einem Seminar für Kinder-Schulen. In Tscheljabinsk reiche Eishockey-Tradition und niemandem kommt in den Sinn, Sie aufzugeben. Warum dies geschieht in Minsk, wo auch wunderschöne Schule, – ein Rätsel.

– Nach dem Ausscheiden aus der KHL von Zagreb und Bratislava Minsk wird das Schlusslicht der Western Conference?

– Ich immer noch hoffe, dass die Mannschaft nicht gehen den Weg der «Arena Riga» mit Slovan – und nicht zusammenbricht. Aber wenig Anlass zu Optimismus, sagte Плющев.

Minsk «Dynamo» verlor 9. Spiel in Folge in der Nebensaison

Werbung 18+