Der Verteidiger «Dynamo» Rykow: «ich Glaube, dass Egorov viel macht für den normalen Betrieb der Richter. Ich Wünsche ihm viel Glück»

9

Tags Premier-Liga Russland RFU Richter Dynamo Moskau Vladimir Rykov Alexander Egorov Fußball

Der Verteidiger «Dynamo» Wladimir Rykow teilten seine Meinung über den Strafstoß, der im Tor seine Mannschaft im Spiel der 6. Runde gegen RPL «Lokomotive» (1:2), sowie seine Unterstützung für die Spitze der Abteilung für Beurteilung und Kontrolle der RAF Alexander Egorov.

«Ich habe versucht, den Ball zu spielen. Aber mal die Richter sahen etwas, Plus VAR wurde, bedeutet, «Punkt» war gerechtfertigt.

Ich weiß, dass viel Kritik geht an die Adresse der Justiz-Abteilung der RAF, der von Alexander Egorov. Ich denke, dass er viel macht für die Richter, für Ihre normale Arbeit auf hohem Niveau. Ich Wünsche ihm viel Glück, und dass alles bei ihm klappen wird», sagte Rykow.

Werbung 18+