Sharapova über Барти: «Als ich anfing, mir war es besonders schwierig in den spielen mit solchen Spielern»

27

Tags Justine Henin, Maria Sharapova Video WTA-Western & Southern Open Alison Risiko Ashley Барти Tennis

Maria Sharapova mit dem 6:3, 7:6 gewann Alison das Risiko in der ersten Runde «Premiere» in Cincinnati.

«Ich Stand im zweiten Satz. Es war sehr wichtig. Ich könnte fast in der gleichen Situation wie Letzte Woche in Toronto, wenn verloren die zweite Partie. Ich denke, es ist ein harter Gegner für трехсетового Spiel.

Sie hatte gute Ergebnisse in diesem Sommer, so dass Sie ein gefährlicher Gegner, vor allem in den frühen Stadien, wenn du noch nicht verbrachte viel spielen, im Gegensatz zu Ihr. Aber ich nahm die Herausforderung an und fand einen Weg, zu gewinnen.

Mit jedem Schlag meine Hand wird stärker und schneller. Allmählich Schulter zu belasten und dann zu glauben, dass es kommt in gutem Zustand», sagte die 32-jährige Russin.

In der zweiten Runde Sharapova spielt mit der Nummer 2 der Weltrangliste der WTA Ashley Барти, die Niederlage bei den Australian Open.

«Es schlaue Spieler, Sie hat viele stärken. Als ich anfing, war es mir besonders schwer, in den spielen gegen die Rivalen, die oft abgeschnittene, spielten vielfältig, zum Beispiel mit Justine Henin.

Mir war es nicht einfach, Sie in Australien. Seitdem erzielte Sie großes bewegen. Sie ist eine der wenigen, die wirklich dominierte in der Runde und beeindruckte mit seinem Spiel».

Maria Sharapova: «ich bin jedes mal, wenn ich Spiele in Cincinnati. In der Abteilung für Kissen»

Werbung 18+