«Zenith» Interesse an dem brasilianischen Verteidiger «Torino» Лянко Войничем

12

Tags Zenith Wolfsburg Torino PSV Eindhoven Atlético Juventus Fußball

Die italienische Presse berichtete über das Interesse der Petersburger Club zur zentralen Verteidiger «Torino» Лянко Войничу.

Лянко — Brasilianer mit Serbischen Wurzeln. Großvater Лянко Jovan woinowitsch in Jugoslawien geboren und zog nach Brasilien im Alter von sieben Jahren, die Flucht aus dem Zweiten Weltkrieg.

Войнич — Schüler des Clubs «Botafogo» und «Sao Paulo», 187 cm Körpergröße 2. Juli 2015 in der Partie gegen «Atletico Паранаэнсе» debütierte er in der brasilianischen Serie A. 10. Juli 2016 in einem Duell gegen «America Mineiro» Лянко erzielte sein erstes Tor für die «Sao Paulo».

Im Winter 2017 Presse schrieb über das Interesse von Real Madrid, Atlético Madrid und Turin «Juventus». Darüber hinaus über den übergang in das Lager der «Zebras» schrieb sogar, als vollendete Tatsache. 29. März 2017 Лянко ging in die Mottoshows Club, aber nicht «Juventus» und «Torino», für 7 Millionen Euro. Der Vertrag wurde unterzeichnet für die Dauer von 5 Jahren. Im Spiel gegen «Udinese» er sein Debüt in der italienischen Serie A. Im Januar 2019 woinowitsch ging zur Miete in «Bologna».

Im Jahr 2016 Лянко sein Debüt für die Jugend-Nationalmannschaft von Serbien, aber dann beschlossen, Brasilien handeln.

Werbung 18+

  • Video