«Ferrari» und «Mercedes» zugestimmt haben, auf ersuchen der FIA übertragen die Diskussion der Geschäftsordnung-Oktober 2021

15

Tags FIA Ferraris Formel-1 Mercedes Reglement Toto Wolff Mattia Бинотто Auto

Team «Ferrari» und «Mercedes» haben vereinbart, zu verschieben die endgültige Entscheidung über die Bildung von Regulierungen auf 2021 Jahr auf vier Monate. In der FIA machten eine entsprechende Anfrage in Bezug auf Teams und gebeten, verschieben die Abstimmung der Geschäftsordnung auf der Sitzung des World Council der FIA im Oktober.

Mattia Бинотто und Toto Wolff in Gesprächen mit Journalisten erkannt, dass die aktuelle Version des Reglements ist «roh» und muss arbeiten.

«Das Schlimmste Rennen meines Lebens. In jedem Auto. Je». Die besten radioverhandlungen Grand Prix von Kanada

Werbung 18+