Dzyuba über 1:0 gegen Zypern: «Mit San Marino alle geflogen, und hier wieder etwas»

3

Tags Artem Dzyuba die russische Nationalmannschaft für die Fußball-Fans die Nationalmannschaft von Zypern Qualifikation für die Fußball Euro 2020 Чемпионат.сом Fußball

Der Stürmer der Russischen Nationalmannschaft Artem Dzyuba, kommentiert den Sieg im Hinspiel der Qualifikationsrunde für die Euro 2020 mit Zypern (1:0).

«Es gab sehr viele Momente, haben eine gute Taktik, einen tollen Job gemacht haben. Es ist eine Schande, dass nicht Begriffen hat viele Momente. Mit San Marino alle geflogen, und hier wieder etwas.

Ein gutes Spiel, die Bewegung. Zum 65. Minute, die Wahrheit, aufgestanden. Ich freue mich, dass die Zyprioten standen zusammen mit uns. Schweres Spiel, aber ein Verdienter Sieg. Mussten früher alle zu lösen, aber der Torwart courage gefangen, und wir konnten nicht Punkten.

Jetzt will durchatmen. Die letzten 30 Minuten waren sehr hart. Ich habe schon in den Augen fing an dunkel zu werden, alles tut weh. Hauptsache, die drei Punkte, gehen Sie weiter.

Unterstützung Tribüne und eine schöne Atmosphäre, genial. Es ist unser Kind nach der WM. Eine gute Idee, fahren durch die Städte. Ich danke Ihnen allen, dass Sie so spät gekommen sind und uns unterstützt haben. Spiel, ich denke, Ihnen gefiel.

Es gab sehr viele Momente, Fußball schön ist die Tatsache, dass es unmöglich ist, Sie alle Punkten. Hielten das Volk in der Schwebe», sagte Dziuba.

Werbung 18+