Die UEFA über Цорне: «In den Regeln kein Verbot der Kombination von Tätigkeiten des Agenten und des Generaldirektors des Klubs»

6

Tags Spartak Premier-Liga Russland League Thomas Zorn Agenten Fußball

Der neue Generaldirektor der Moskauer «Spartak» Thomas Zorn ist berechtigt die Kombination einer Position des Fußball-Agenten und Generaldirektor des Clubs in übereinstimmung mit den Regeln der UEFA.

«In den Regeln der UEFA keine Punkte, das Verbot der Kombination von Aktivitäten des Agenten und der Generaldirektor des Klubs», – hat in einer Presse-Dienst der UEFA.

Am Dienstag in der Sitzung des Board of Directors von «Spartacus» wurde die Entscheidung über die Ernennung dem Generaldirektor der Klub den 32-jährigen Zorn.

Zorn genehmigt Generaldirektor von «Spartacus», Mikhailov – Vize-Präsident

Der neue Generaldirektor von «Spartacus» arbeitete mit Грасией, Каррерой und Черчесовым. Wer ist Thomas Zorn

Werbung 18+