Premier League führt die Analyse nach der Kollision Fans von «Spartacus» und «Rostow»

9

Tags Rostov Spartak Premier-Liga Russland Fußball-Fans

Die russische Fußball-Premier League (Premier League) leitet das Verfahren nach einem Zusammenprall Fans der Moskauer «Spartak» in подтрибунном Raum im Auswärtsspiel mit «Rostow», sagte ein führender Experte der Abteilung für die Sicherheits-und Fanbeauftragten der Premier League Anton Zakharov.

Treffen 23. Runde der Russischen Meisterschaft zwischen «Rostow» und «Spartacus» fand am Sonntag in Rostow-am-don und endete mit dem Sieg der Heimmannschaft mit einem 2:1.

«Wir sahen das Video der Kollision Fans von «Spartacus» in подтрибунном Raum. Von der Polizei erhielten wir Informationen, dass die Schlägerei begann von häuslicher Gewalt zwischen den Fans von «Spartacus». Versucht zu intervenieren stewards, aber zurückschlagen von Fans und wandten sich an die Polizei. Die Cheerleader, die auf dem Weg hinter dem Verwalter in den Gang, verhaftet. Jetzt geht parsing», — sagte Zakharov Journalisten.

Werbung 18+