Корниленко zur deinstallation im Spiel mit «Rostow»: «appellierte Nicht an Карасеву, und fiel nach dem Kontakt mit Логашовым»

13

Tags Krylja Sowetow Rostow Sergej Корниленко Premier-Liga Russland Richter Arseni Логашов Sergey Karasev Fußball

Stürmer, «Krylja Sowetow» Sergej Корниленко kommentierte seine Entfernung im Spiel RPL «Rostow» (1:0).

«Ich kann sagen, dass es war das harte Spiel während meiner Rede in den «Flügeln». Tatsächlich ist die Hauptsache, dass das Duell gut gefallen und erinnerte an die Fans.

Über die Schiedsrichter Karasev in diesem Match werde ich, dass dies ein High-Level-Schiedsrichter. Und Grobheit vermeiden – falsch, und in diesem Spiel gab es viele schwierige Momente, wo die Spieler verdienten Strafen. Sergej wollte nicht gepflanzt Spieler auf der Karte, einfach so gebildet Match.

Über Ihren Abbau in diesem Spiel. Die erste gelbe bekam in der Sache. Über die zweite Wette. Ich denke, Sie kann es nicht geben. Ich appellierte an die Schiedsrichter, und fiel nach dem Kontakt mit dem Spieler «Rostova» [Логашовым].

Übrigens, nach dem Spiel sind wir zusammen mit Карасевым flogen nach Moskau. Ich sagte ihm, dass er konnte mich nicht löschen, sondern einfach weiterspielen. Wir diskutierten diesen Moment», sagte Корниленко Fernsehsender «Premier Match».

8 Karten, kämpfen und entfernen von Karpin: «Wings» und «Rostov» gut Fußball gespielt

Werbung 18+