Nick Кириос: «ich Kann in den Top-10. Es ist eine Tatsache»

4

Tags ATP Australian Open Milos Raonich Nick Кириос Tennis

Der Australier Nick Кириос kommentiert seinen Zustand vor den Australian Open, wo er in der ersten Runde spielt mit Miloš Раоничем.

– Natürlich, Milos – ein harter Gegner. Wir sind ein paar mal mit ihm gespielt «Großen Helme», gespielt auf «Мастерсах», ATP-Turnieren. Beide wissen, was Sie erwartet.

Aber ich bin einfach sehr froh, dass ich spielen vor den Augen der australischen Fans, dass zu mir ist gekommen ein harter Gegner. Ich sehe darin vor. Ich muss packen von Anfang an.

– Wie ist Ihre Gesundheit?

– Fühle mich wohl. Natürlich, in der Gegend von Weihnachten Spinne hat mich gebissen. Aber mit diesem schon keine Probleme. Das Turnier in Brisbane war nicht so, wie ich es geplant hatte. Aber ich verbrachte ein paar spielen in Sydney und Куйонге, fühle mich wohl.

Ich glaube, ich bin bereit.

– Auf welchem Platz der Rangliste Sie können die Saison zu beenden?

– Vieles muss sich herausbilden. Es ist sehr wichtig, dass mit der Gesundheit alles in Ordnung war. Müssen spielen – ich war nie der Spieler, die verbringen viele Turniere. Wahrscheinlich spielte immer weniger alle in den Top-100.

Wenn im Sinne der Psychologie und der Gesundheit alles in Ordnung ist, wenn ich spielen werde, dann kann alles gut sein. Ich war 13, als verbrachte 18 Turniere. Ich habe auch nichts in Europa gespielt. Realistisch, ich kann in den Top-10. Es ist eine Tatsache.

Solange ich bis dahin nicht bekommen habe. Und jetzt denke daran überhaupt nicht. Jetzt will ich genießen, Australien. Ich will gut spielen und glücklich sein. Das ist das wichtigste.

Werbung 18+