Генменеджер «Washington» über дедлайне: «wir werden Nicht so bereitwillig einen Teil mit den Ressourcen, wie in den vergangenen Jahren»

10

Tags mögliche übergänge NHL Washington Andre Бураковски Bryan McLellan Hockey

General Manager «Washington» Brian McLellan teilte seine Meinung über die Situation im Team vor дедлайном.

«Ich glaube nicht, dass wir eine offensichtliche Probleme, die müssen wir unbedingt lösen. In der Regel wurde uns Hilfe bei der Verteidigungslinie. Früher wollten wir es tiefer. Jetzt bin ich zufrieden mit dem Personal, was wir haben. Die Hauptsache ist, dass es keine Verletzungen.

In der Linie des Angriffs bei uns ist auch alles in Ordnung. Bei den Trainern eine gute Wahl. Es gibt nur eine Variante, die uns interessieren – Austausch Gehalt auf das Gehalt der Spieler auf den Spieler im Angriff.

Бураковски? Er trat einen Schritt zurück. Aber wir erwarten, dass er findet sich und wird besser spielen, wenn diese Phase hinter sich gelassen.

Spiel auf вбрасываниях uns stört («Washington» nimmt die Letzte Platz in der Liga über die Wirksamkeit der auf Punkt – ca. Sports.ru), aber wir beabsichtigen nicht, nehmen Sie ein Spezialist, er sollte sich harmonisch in das Spiel der Mannschaft insgesamt.

Große Deals auf den letzten дедлайнах? Ich denke, dass wir nicht so bereitwillig einen Teil mit unseren Ressourcen. In 2016 und 2017 waren wir bereit, alles zu geben, dass man den richtigen Mann.

Jetzt alle versuchen zu verstehen, wer ist für den Austausch, und was wird der Preis. Während Allgemeine Diskussionen geführt werden. Alles an seinen Platz fallen, wenn wir uns auf die дедлайну dicht. Dann die Vereine mit den Kosten ermittelt und mit den Listen derer, die für Sie interessant sind», sagte McLellan.

 

Werbung 18+