Das Stadion «Samara Arena» gebeten, nicht im Eigentum der Region zu übermitteln

7

Tags Krylja Sowetow Premier-Liga Russland Samara-Arena Fußball-Stadien

Die Behörden des Gebiets Samara erhöhen sich die Frist für die übergabe des Stadions «Samara Arena» in das Eigentum der Region. Darüber in der Sitzung Samara provinziellen Stadtrates sagte acting Minister für Sport Dmitry Шляхтин.

– Stadion müssen übereignen Region nach dem 30. Juni 2019. Jedoch werden wir Sie bitten, diese Frist zu verlängern, sagte Шляхтин.

Nachdem «Samara Arena» wird zum Eigentum des Gouvernements, der Inhalt des Objekts kostet 150 Millionen Euro pro Jahr. Es ist so viel jetzt verbringen zum Stadion Bundesbehörden. Früher wurde es berichtet, dass auf den Inhalt des Stadions müssen jährlich 500 Millionen Rubel ausgeben.

Bis das Stadion sich im Eigentum der Region, er ist befreit von der Zahlung der Steuer auf das Vermögen von Organisationen.

Jetzt Machtorganen des Gebiets Samara denken, wie man das Stadion auf Kostendeckung. So, um спортобъекта geplant Palast Strandsportarten mit der Möglichkeit der Erwärmung von Sand und Klimaanlage, ein modernes Konzerthaus und den inklusiven Spielplatz.