Bis zum Jahr 2019 «Reno» wird eine völlig neue Engine

113

Tags die Technik der Formel-1 Cyril Renaud Абитебуль Auto

Zur Saison-2019 «Reno» plant, erstellen Sie einen völlig neuen Motor, den Rückstand zu verkürzen von «Mercedes» und «Ferrari».

Ursprünglich wurde angenommen, dass das französische Unternehmen bei der Vorbereitung auf die nächste WM kümmert sich die aktuelle Antriebssystem, unter Zugrundelegung der Spezifikation von C, jedoch ist der Geschäftsführer von «Reno» in «Formel-1» Cyril Абитебуль wies darauf hin, dass die Entwicklung dieses Motors begrenzt Konstruktionsbesonderheiten.

«Der Motor wird neu. Einer der Gründe dafür, sowie eine Erklärung, warum die Version nicht Mit ermöglicht eine größere Effizienz, ist, dass wir beschränken die strukturellen Einschränkungen des jetzigen Motors.

Fast die gesamte Kraftwerksanlage wird einem neuen. Die änderungen betreffen nicht nur den Bereich der ERS – nun es erzeugt wenig Energie und wenig effektiv – der neue wird und DIC.

Wir sollten handeln und Vorsicht, und zur gleichen Zeit radikal – dazu braucht man Disziplin und eine sorgfältige Planung, um sicherzustellen, dass wir nicht setzen sich selbst in eine schwierige Position am Anfang der Saison.

Auf dem Prüfstand hat wir stark Fortgeschritten. Mit problematischen Elementen dieses Jahres – Turbolader und generator, MGU-K – hatten keine Mühe», sagte Абитебуль.