Jepantschinzew über die Niederlage von «AK Barca»: «Spartacus» abarbeiten müssen das Spiel in den ungleichen Zusammensetzung»

6

Tags Vitesse Spartak Enver Lisin Wadim Jepantschinzew NHL Hockey

Trainer von «Spartacus» Wadim Jepantschinzew fasste Match der NHL mit «AK Leopard» (0:1).

– Ich glaube, dem Publikum gefiel das Spiel, obwohl eine geworfene Scheibe. Jungs heute zeigten das Spiel, das wir sehen wollen, aber es gibt Zeiten, die Sie abarbeiten. Das Spiel in den ungleichen Zusammensetzung, die meisten, bei uns war es genug Momente. Solche Momente zu schaffen, belasten Gegner, aber hat sich nicht ergeben haben wir ein Spiel in den meisten heute. Arbeiten, reden, es gibt viel Arbeit. Dennoch die Jungs waren eins.

– Sie können kommentieren Debüt Lisina in Ihrem Team?

– Ich kommentiere so, die Mannschaft hat verloren – alles verloren. Er täglich in der Mannschaft, die Woche nicht trainiert, aber es war die Mühe. Glied es gut aussieht. Leider nicht Punkten.

– Kosovo seit einem Monat spielt für die «Spartak». Wie können in der Regel sein Spiel zu bewerten?

– In der Regel gewonnen – alles gut gemacht, verloren – alles nicht gut gemacht.