Der Trainer der «Zenit» nach dem Training: «Ich sehe bei allen зенитовцев Wunsch kämpfen von der ersten bis zur letzten Minute eines Matchs»

23

Tags Zenith Artem Dzyuba Premier-Liga Russland Robert Mak Luís Neto Fußball

Der Trainer der «Zenit» für die physische Vorbereitung Ivan carminati venezianischen Villen erzählte über den Zustand des Teams.

– In dieser Saison «Zenit» erzielte 10 Tore in den letzten 15 Minuten spielen. Es spricht über eine bessere körperliche Vorbereitung als der Gegner?

– Diese Statistik sagt nicht nur etwas über die gute Form, aber über das Vorhandensein und die Ziele der Spieler «des Zenits», über den Wunsch zu gewinnen. Ich sehe bei allen зенитовцев Wunsch kämpfen von der ersten bis zur letzten Minute des Spiels, bis zum Abpfiff.

– «Zenith» hat 120 Minuten gegen Minsk «Dynamo». Haben sich nach dem 0:4 in der Unterzahl. Haben Sie jemals etwas ähnliches?

– Es war fantastisch! Ich war einfach fasziniert, denn nach den Ergebnissen der ersten 45 Minuten des Spiels aus der Sicht des Ergebnisses nur der Opposition waren wir nicht in der besten Situation. Aber am Ende haben wir einen eindrucksvollen Sieg.

Wahrscheinlich dieses Spiel ließ unsere Jungs zu denken: «vielleicht sind wir zu erreichen sind, etwas großes in dieser Saison?»

– Im Sommer viele Fußballer sind zurück in der «Zenith» aus der Miete – Mohn, Dzyuba, und Keine andere. Und jetzt spielen Sie sehr gut. Sind Sie überrascht?

– Nein. Ich nehme an, Sie sind wieder mit dem riesigen Wunsch. Jeder von Ihnen war glücklich, wieder in der «Mitte», kämpfen um einen Platz in der.

Wie alle anderen, diese Jungs sind echte Profis, die fleißig arbeiten sowohl auf dem Feld und in der Turnhalle. Dies ist sehr wichtig – sowohl für Sie und für uns, – sagte carminati venezianischen Villen.

Laid Foto und gewinnen Sie Tickets für das Spiel der Russischen Nationalmannschaft mit Deutschland! Und noch in deine Stadt kommen können, Dzyuba, cheryshev oder Golowin