Der Präsident der «Torpedo»: «Bereit für die Ausfahrt in Mans. Also sollte man nicht zu Club in RPL so schnell wie möglich»

61

Tags Torpedo PFL Russland Elena Еленцева Fußball

Der Präsident der Moskauer «Torpedo» Elena Еленцева erzählte über die Aufgaben der schwarz-weißen.

Club wirklich Anspruch auf die Ausfahrt in Mans. Ob Sie bereit ist, die Führung zur Ausfahrt auf die nächste Ebene?

– Fertig. Unser Hauptaktionär Roman Avdeev vor Beginn der Saison stellte die Aufgabe in Mans raus. Natürlich besaß er alle Informationen darüber, was notwendig ist für die Leistung in der ersten Liga. Heute im Club alle Voraussetzungen, um erfolgreich die Aufgabe zu lösen.

– In welcher Saison «Torpedo» plant die Rückkehr in RPL?

– Das ist eine sehr knifflige Frage. Nicht ich möchte keine Versprechungen geben. Der Wunsch, die «Torpedo» in RPL gibt es. Wollen sehen den Klub in der höchsten Spielklasse so schnell wie möglich.

Ich bin zuversichtlich, dass die «Torpedo» spielen in der RPL. Aber nicht unsere Taktik über den Kopf springen. RPL ist eine sehr ernste Ebene. Für den Anfang müssen wir uns vorbereiten das Fundament, um hinauszugehen in die Elite.

Ich glaube, dass unser Aktionär an einer Sitzung nach dem Ende der Saison sagen: «Jungs, nun habe ich die Aufgabe – auf dem Weg in die Premier League».

– Der Ausgang ist nur nach dem Bau des neuen Stadions?

– Ich möchte, dass unsere Fans kamen jubeln für Ihre Lieblings-Team auf Ihre heimatstadions. Aber eine direkte Beziehung mit dem Bau nicht. Nicht auszuschließen, dass wir wieder in der höchsten Spielklasse vor.

Wo geboren teuerste Fußballer in der Geschichte Russlands, in welcher Stadt Черчесов Salah hat und dass Dzyuba Tat in Sibirien. Fußball-Geographie-Quiz!