Pedro Rocha zum Spiel mit «Вильярреалом»: «Sehr enttäuschend. Der Sieg war bei uns in den Händen»

66

Tags Spartak Premier-Liga Russland Villarreal Beispiel Spanien UEFA Europa League Verletzungen Pedro Rocha Fußball

Der Mittelfeldspieler der Moskauer «Spartak» Pedro Rocha, kommentierte ein Unentschieden im Spiel der zweiten Runde der Gruppenphase der UEFA Europa League mit «Вильярреалом» (3:3).

«Sehr enttäuschend. Der Sieg war bei uns in den Händen. Es ist traurig, dass uns wenig ist nicht genug. Dieser Elfmeter in den letzten Sekunden… Und so – gutes Spiel war.

Ich werde das Training in der gesamten Gruppe von morgen. Hoffe, dass ich spielen schon am Sonntag», sagte Rocha.

«Spartacus» erzielte einen Punkt und belegt den letzten Platz in der Gesamtwertung der Tabelle der Gruppe G in der Europa League.

Am 7. Oktober die rot-weißen spielen mit «Jenissei» im Rahmen der 10. Runde der Russischen Meisterschaft.