Sieben Wege, vegan

8

Wenn Sie denken, der Beitritt der 3,5-m-britischen Menschen, die Essen nur Pflanzen, nehmen die Dinge langsam auf den ersten, bereiten Sie sich auf Urteil und anfangen zu Lesen Etiketten von Lebensmitteln richtig

@AllThatChas

Sun 16-Sep-2018 15.00 Uhr BST

Composite: Der Wächter Design-Team

Nehmen Sie es langsam

Wenn Sie in Eile eine neue Diät, ohne Vorbereitung, werden Sie wahrscheinlich finden es ziemlich hart. So nehmen Sie den Veganismus ein Schritt zu einer Zeit. Viele veganer berücksichtigen, Molkerei-die grausamste von der Lebensmittel-Industrie, so Sie können beginnen, durch schneiden, die Milch und Käse, dann beseitigen Sie Fleisch, dann Eier. Oder vegan Leben nur zwei Tage die Woche zu beginnen. Es ist besser, die Leichtigkeit in den Veganismus über einen Monat oder zwei, und dann stick mit, als zu Tauchen, zu schnell und Wundern sich, warum es nicht für Sie arbeiten.

Essen Sie mit Vertrauen

Mach dir keine sorgen über das Essen: die meisten high-street-Ketten – einschließlich Wagamama, Pizza-Express, Gourmet-Burger und Nando ‚ s – haben beliebte vegane Optionen. Die meisten Menüs in den chinesischen, indischen, Thailändische und Mexikanische restaurants mit leckeren pflanzlichen Gerichten zu. Auf der Straße eine Menge? Die Happy Cow app kann Ihnen helfen, vegan-freundlich outlets.

Wappnen Sie sich für sonderbare Reaktionen

Fleisch-Esser sind manchmal weit mehr interessiert Veganismus als veganer selbst. Also, seien Sie bereit für seltsame Fragen („Das ist eine Schande – aber man kann immer noch Fisch Essen, oder?“); unerwünschte Abwehr-Mechanismen („ich weiß nicht, wie ich bin Heiliger als du veganer und ich nur Essen, artgerecht geschlachtet Fleisch“); oder auch grundlose verbale Angriffe. Es kann überwältigend sein, aber erinnern Sie sich, dass Sie sind diejenigen, die sich unwohl fühlen, mit Veganismus, und nicht Sie.

Verbinden Sie sich mit anderen Veganern

Veganer sind eine wachsende Minderheit: eine aktuelle Studie kommt zu dem Schluss, dass es jetzt 3,5 Millionen von uns in Großbritannien. Also, wenn Sie eine Verbindung mit vegan Gruppen auf Facebook können Sie sofort Tippen Sie in eine Grube der Weisheit und Erfahrung, die über alles, von Rezepten die leckersten nicht-Milch-Parmesan, oder die meisten vegan-friendly cafe in Aberystwyth.

Lernen Sie Ihre Etiketten

Zu verstehen, wie Lebensmittel-Etiketten zu arbeiten, sparen Sie eine Menge Zeit in den Supermarkt-Gängen. Rechtlich, müssen die Hersteller angeben, keine Allergene in das Produkt, so dass die Milch oder die Eier werden in der Regel im Fettdruck hervorgehoben in den Zutaten. Allerdings, wenn ein Etikett sagt Sie das Produkt „kann Milch enthalten“, das bedeutet einfach, es wurde hergestellt in einer Fabrik, wo Milch ist auch vorhanden und bedeutet nicht, es ist nicht vegan. (Für eine nette überraschung von Google „versehentlich vegan“ für ein umfassendes und wachsendes Liste aller bekannten Produkte, die vegan sind durch einen Unfall. )

Transcend Nachahmung

Sie können kaufen, vegane Versionen von alles, was aus mozzarella, gebratene Hähnchen und Döner Kebab. Es gibt sogar fleischfreie steaks, die Bluten. Diese schmackhaften Produkte kann nützlich sein, während Ihrer frühen Tage auf dem pflanzlichen Weg, aber vielleicht finden es lohnend, sich zu bewegen Weg von der Nachahmung Fleisch-Esser und stattdessen stand zuversichtlich, als eine vegane.

Fokus auf das warum

Wenn Sie finden, sich selbst zu wackeln, daran erinnern, warum Sie die änderung vorgenommen haben. Ob es ist, weil Sie nicht mehr wollte und befürwortet die Fleisch-und Milchindustrie, oder weil vegan sein, kann eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, um der Umwelt zu helfen, lohnt es sich daran zu erinnern, warum Sie ging vegan.