Claudio Marchisio: «RPL vergleichbar mit den führenden Ligen Europas. Aber hier gibt es viele Power-Fußball, ich brauche bereiten Sie sich zu einem solchen Stil»

40

Tags Zenith Claudio Marchisio Premier League UEFA Europa League Russland Orenburg Fußball

Der Mittelfeldspieler von Zenit Claudio Marchisio kommentierte den Sieg über die «Orenburg» (2:1) im Spiel der 7. Runde RPL.

— Ich bin froh, dass es zum ersten mal gelungen, um das Feld in einem offiziellen Match, und darüber hinaus zu gewinnen. Der aktuelle Zeitraum ist sehr wichtig für uns, da die Mannschaft nimmt an drei Turnieren: am Wochenende spielen wir in der Russischen Premier-Liga, die donnerstags in der Europa League, und bald können wir uns auf weitere und den Russischen Pokal. Jetzt müssen wir gewinnen in jedem folgenden Spiel. Der zweite Teil der Saison beginnt im März, so ist es notwendig, möglichst viele Punkte vor der Winterpause.

— Teilen Sie Ihre ersten Eindrücke von der Russischen Premier-Liga.

— Dieses Turnier schlechter als auf der Ebene der führenden europäischen Meisterschaften – Serie A, Beispiel der Bundesliga und der Englischen Premier League. Allerdings sind hier viele Power-Fußball, Jungen Spieler. Die Spieler sind mit einer größeren Distanz, laufen hin und her im Laufe des Spiels. Also ich brauche bereiten Sie sich und Ihren Körper zu einer solchen Spielweise.

— Sie werden ja zusätzlich machen zusammen mit den klubtrainern für die physische Vorbereitung?

— Ja. Sie wissen, was ich verpasst drei Wochen Training – während der Pause nur ging in den Saal und lief. Jetzt muss ich trainieren jeden Tag zusammen mit Partnern, um das Verständnis zu etablieren. Und arbeiten zusätzlich auch.

— Hatten Sie jemals spielen auf künstlichen Feldern?

— Solche Felder gibt es in der Serie A, aber während der предсезонной der Vorbereitung, als wir in den USA oder Asien zu spielen hatte auf dem Kunstrasenplatz. Ein anderes Gefühl, als das Spiel auf natürlichen, aber in diesem gibt es keine Probleme. Ich weiß, dass heute das Letzte Spiel in der Saison, die wir auf dem Kunstrasenplatz.

— Was sagst du über den nächsten Gegner?

— Vor uns wartet «Копегаген». Kenne diesen Befehl, denn davor spielte Sie gegen die italienische «Аталанты». Das Fundament Auftritte in der Gruppenphase im ersten Spiel gelegt, so dass diese Begegnung sehr wichtig für uns. Danach wir spielen mit «Lokomotive», der aktuelle Champion des Landes. In der Regel kommen noch viele Spiele, jedes davon ist von großer Bedeutung, sagte Marchisio.