Wie können wir behaupten, der St George ‚ s Cross von der extremen rechten?

20

In dieser Serie Mohn Noor beschreibt ein Problem in Bezug darauf, wie wir bauen können, glücklich, gut geführte Gemeinden. Aber was denken Sie? Senden Sie uns Ihre Gedanken und Reaktionen

@PoppyNoor

Mi 12 Sep 2018 15.45 BST

Letzte änderung am mi 12 Sep 2018 15.55 BST

Gefangen von Extremisten?
Foto: Daniel Berehulak/Getty Images

Ich will wieder der St George ’s Cross und St George‘ s Day. Sowohl die Flagge und der Anlass sind Dinge, die darstellen sollte Englisch die Menschen, und es ist traurig zu sehen, wie Sie übernommen wurden von der äußersten rechten für die letzten paar Jahrzehnten.

Mit britischer EU-Austritt und das aktuelle politische Klimain England fühlt sich verletzlich; und wenn wir nicht vorsichtig sind, Menschen auf den rechten nehmen das als Ihren Sieg. Ich denke, es wäre ein tolles signal der Geschlossenheit für das Zentrum und den linken zu nehmen, die nationalen stolz und Sie keine Angst zu sagen, Sie sind stolz auf England. Natürlich gibt es Probleme mit Englands Geschichte. Aber St. Georgs-Tag könnte so ein mächtiges symbol, wie ein starkes Stück Artillerie. Nationalstolz kann verwendet werden, als eine Stärke, Gemeinschaft zu schaffen.

Es ist Zeit für uns zu sprechen und werden laut–, um die push-Idee, die fahne zu gehören, ein vielfältiges Publikum zu repräsentieren, was England stellt für viele Menschen: Toleranz und Vielfalt.

Die definition, was es ist, um sein Englisch zu ändern hat, und repräsentieren die moderne: nicht nur ein weißer Mann im mittleren England, sondern Menschen aus allen unterschiedlichen Hintergründen, die nicht zu erklären, warum Sie Englisch. Es gibt eine Menge Leute, die sagen, Sie sind Englisch und wie in England, aber Sie sich nicht wohl fühlen, die die Flagge wegen der Konnotationen. Aber während der Welt Cup in diesem Jahr, es fühlte sich an wie ein moment der Einheit. Plötzlich war jeder abstauben Ihre Fahnen und glücklich zu Fliegen. Wir waren zusammen, nur wirklich wollen England zu gewinnen. Das war vielleicht das einzige, was die Menschen gemeinsam hatten, aber das war genug. Ich will bauen auf diesem moment, und es so zu machen, dass die Menschen nicht das Gefühl, es ist nur während der Sportveranstaltungen, die wir erlaubt sind zu patriotisch.

Ich dachte, der Start einer digitalen Kampagne, mit öffentlichen Bildern, die die Flagge auf sozialen Medien, vielleicht in einem video, darüber zu reden, was England für Sie bedeutet. Es wäre schön, wenn wir Menschen ermutigen, die Bundesweit zu wenig street-parties, die sind inclusive, oder laden Sie Ihre Nachbarn Runde, oder zu bekommen alle Ihre Lieblings-englischen song.

Ich möchte den hashtag #StretchTheFlag, inspiriert von Riz Ahmed interview auf BBC Two ‚ s Road zu Englistan, wo er auf eine quote von Zadie Smith: „Alles was ich tun möchte mit meiner Arbeit, nehmen Worte wie schwarze, britische oder Frau und dehnen Sie Sie so Sie groß genug sind, damit ich Leben kann in Ihnen komfortabel.“

Die Stimme von weit rechts ist so laut jetzt, dass, wenn wir etwas tun, um zu sprechen, es wird diesen moment für seine eigenen. Die meisten Menschen sind nicht rassistisch. Aber tolerant, vielfältig England nicht über ein symbol, Sie zu vertreten.

Wir sollten in der Lage sein, um zu Feiern, St George ‚ s Day, auch, und ich würde schätzen jede Beratung, wie Sie das tun.

Gemeinschaft Organisatoren werden verwendet, um die Bewältigung von großen Problemen wie diesem, und wie Sie, Sie fangen klein an – bis auf einen Tag, ein Gefühl, ein symbol. Sie müssen auch überlegen, was es genau ist, das Sie versuchen zu erreichen: Menschen zu vereinen, ist sehr Verschieden von, sagen wir, eröffnet eine öffentliche Diskussion, oder wollen Sie eine andere Gruppe von Menschen angesehen werden, die eine Rückforderung der St George ‚ s Day (das ist auch sehr unterschiedlich aus, die einen anderen Gruppe von Menschen das Gefühl nationalen Stolzes).

Sara Bryson, Bürger Großbritanniens, Tyne & Wear community-Organisator, schlägt vor, darüber nachzudenken macht weiter: “Wir haben nur selten Einfluss, aber was die Leute macht haben Sie? Sie kennen jemanden, der kennt jemanden? Die brauchen Sie, um zu? Welche Maßnahmen wollen Sie ergreifen? Welche Reaktion willst du damit erreichen wollen?“

Diese Maßnahmen, sagt Bryson, müssen sehr gerichtet – bis auf Benennung der person, die die Vollmacht hat, etwas zu tun, über das, was Sie anstreben, zu erreichen.

Die macht des Volkes ist auch über einen folgenden. Sie wollen, dass es ein cross-kulturelles Ereignis, das vereint verschiedene Gruppen – von denen einige Sie nicht haben derzeit Zugang. Sie können nicht hängen, wo Sie tun. Vielleicht sind Sie nicht verwenden die gleichen online-Plattformen. Aber Sie müssen verstehen, was Sie wollen, was Ihre ängste sind und ob Sie wichtig genug ist, um sich uns anzuschließen. Wissen Sie, wie die unterschiedlichen Bevölkerungsschichten fühlen sich über St George ‚ s Day? Haben Sie Sie gefragt? Würde Sie je wieder zu einer party, wo jemand hing die Flagge? Warum? Warum nicht?

“Der Aufbau einer Kampagne ist nicht nur die Mobilisierung der Menschen. Es ist nicht nur sagen, ‚ich habe diese Ideen über die Rückforderung von St George‘ s Tag.‘ Es nähert sich über Menschen mit einem leeren Blatt Papier und hören Sie Sie heraus. Finden Sie heraus, was Ihre Probleme sind und was Sie wollen, um zu sehen, verändern“, sagt Bryson.

Phil Chapman, director of multi-Glaubens, die Nächstenliebe, den Glauben & Glauben-Forum, warnt davor, dass die Kampagne vielleicht nicht so vereint, wie Sie hoffen: “Einige sahen Brexit als eine Möglichkeit zur Entlüftung über die Art, wie Sie behandelt wurden, in der Gesellschaft. Waren die Menschen polarisierte, auf deren Land es ist. Bekämpfen Sie über ein flag das gleiche sein könnte.“

Ich persönlich denke, es hängt davon ab. Sie haben zu kommen mit einem schönen Idee, dass Sie hoffen, bringt Menschen zusammen und haben einige gute Ideen über, wie man es angefangen hat. Das bedeutet nicht unbedingt, dass alle Menschen – es konnte nur Ihre Freunde. Das wichtigste ist, zu berücksichtigen, die den Blick auf diejenigen, die Sie fühlen sich entfremdet, indem es, auf der linken und der rechten Seite.

• Was denken Sie? Oder haben Sie eine Frage für Mohn und Leser zu berücksichtigen? Posten Sie Ihre Antworten unten oder per E-Mail an in.it.together@guardian.co.uk