Taylor Hall: «Ich möchte, dass «New Jersey» hat ein paar Spieler auf dem Markt, aber es ist nicht mein Job»

17

Tags New Jersey NHL Taylor Hall Nico Хишир Hockey

Der Stürmer, «New Jersey» Taylor Hall fasste die Saison für das Team und teilte seine Meinung über die vor-und Nachsaison.

Der Kanadier zum ersten mal in der Karriere gewann «hart Trophy» – Hauptpreises am meisten wertvollen Spieler für dein Team der regulären Saison.

«Es war definitiv eine erfolgreiche Saison. Aber zur gleichen Zeit anderthalb Monate, die ich beobachtete, die Playoffs als Zuschauer. Wir sind weit entfernt von dem Ort, wo Sie sein wollen, aber ich denke, dass es ein guter Erster Schritt.

Die Verluste in der Zusammensetzung? Wir müssen damit umgehen. Weg sind die Jungs, die gespielt haben eine wichtige Rolle in unserem Team, egal, erschienen Sie auf дедлайне oder wurden in der Zusammensetzung und früher.

Natürlich, ich wünschte, wir nahmen ein paar Spieler aus dem Markt, aber es ist nicht mein Job. Meine Aufgabe – werden so gesund wie möglich und gut vorbereitet das Fitnessgerät Lager.

Ich denke, dass, wenn Хишир spielte in Toronto oder einem anderen großen Markt, dazu würde es vernietet viel mehr Aufmerksamkeit. Sein name klingen würde lauter und natürlich, er würde viel mehr Stimmen auf «Calder». Er hatte 50 Plus Punkte in der Rolle des Zentrums in 18 Jahren. Wir spielten in einem Link und gingen gegen die besten Spieler der Gegner jeden Abend. Ich bin stolz darauf, seine Partner, freut sich auf seine Fortschritte.

Schwer zu raus aus dem Keller der Tabelle und in die Playoffs. Jetzt der schwierigste Schritt – ein Team, das ständig spielt in den Play-offs und den Anspruch auf den Pokal. Ich hoffe es sehr», sagte Hall.

Der Klub verließen die Verteidiger John Moore, forwards Patrick MAROON, Mikael Грабнер und Brian Gibbons.