Mein partner kann nicht einen Orgasmus und ich habe alle zuversicht verloren im Bett

15

Wir lieben einander, aber ich denke, das problem ist meine schlechte Leistung obwohl er mir versichert, ist dies nicht der Fall,

Mo 9 Jul 2018 08.00 BST

Zuletzt geändert am Mo 9 Jul 2018 21.42 MESZ

Foto: Wächter Design-Team

Ich lese über Männer nicht zum Orgasmus während des Geschlechtsverkehrs. Ich bin ein bisschen ratlos, wie damit umzugehen. Ich habe mit meinem partner eine lange Zeit, und dies war schon immer schwierig für mich. Ich bin so unwohl, wie er ist. Ich habe ein Stadium erreicht, wo ich es verloren haben das Vertrauen in Bett und fühlen, es ist alles bis auf meine schlechte Leistung, aber er sagt, er genießt den sex mit mir und das ist es mir nicht. Oft werden wir in der Mitte des Geschlechts, und er wird einfach anhalten und aussteigen. Er sagt, es ist immer ein problem gewesen für ihn und dass es noch schlimmer war in seiner ersten Ehe, er ist mir treu und macht keine Pornos. Er macht gelegentlich einen Orgasmus, aber nicht oft. Wir sind eine sehr enge paar und lieben einander, aber ich bin bereit, auf sex zu verzichten, weil, wie dieser fühle ich mich.

Es ist nicht über Sie. Versuchen Sie, es nicht persönlich zu nehmen. Es gibt viele Gründe, warum ein Mann kann kämpfen, um einen Orgasmus zu erreichen, und für Sie alle gibt es Behandlungen zur Verfügung. Der beste Weg ist, um ihn zu ermutigen, die Gründe zu finden und Hilfe zu suchen. Manche Männer einfach abgelenkt zu werden, vielleicht, weil Ihr Gehirn-Architektur bewirkt, dass Sie den Fokus verlieren, oder weil aufdringliche Gedanken oder Bilder geben Sie Ihren Geist und legte Sie ab. Die erstere ist Häufig für Menschen mit Aufmerksamkeits-Defizit-Störung, während die letzteren ist üblich, für Menschen, die traumatisiert in gewisser Weise. Manchmal, Menschen nicht zum Höhepunkt, weil Sie besorgt oder nervös – und die Angst, nicht Höhepunkt können es sogar noch weniger wahrscheinlich. Manchmal, Technik ist das Problem – manche Männer wissen nicht, welche position Ihnen helfen würde, und Sie Angst haben, zu Experimentieren. Sie klingen könnte diese bitten, ein paar Fragen, um zu zeigen, Ihre Bereitschaft zu helfen: “Was könnte ich in der Lage sein zu tun zu erhöhen Ihre Aufregung? Möchten Sie, dass wir verschiedene Positionen ausprobieren, um zu sehen, was fühlt sich am besten? Möchten Sie mich, meine Hände oder meinen Mund? Möchten Sie versuchen, ausleben eine Fantasie? Was ist mit sex-Spielzeug?“ Manche Männer brauchen nur zum Vergnügen in dem moment, ohne ängstlich zu vollenden, so versuchen Sie zu kultivieren, um diese nicht-Ziel-orientierten Ansatz, wenn Sie Liebe machen. Es könnte alles sein, was er braucht.

• Pamela Stephenson Connolly ist ein US-amerikanische Psychotherapeut, spezialisiert in der Behandlung von sexuellen Störungen.

• Wenn Sie möchten, Beratung von Pamela Stephenson-Connolly auf sexuellen Themen, schicken Sie uns eine kurze Beschreibung Ihres Anliegen an private.lives@theguardian.com (bitte senden Sie keine attachments). Anmeldungen unterliegen unseren AGBs: siehe gu.com/letters-terms