Günther Steiner: «Haas» muss aufhören, Punkte zu verlieren»

14

Tags Romain Grosjean Formel-1 Kevin Magnussen Haas Günter Auto Steiner

Der Leiter der «Haas» Günther Steiner unzufrieden mit häufigen Verlusten Leistungspunkte durch die Schuld der Fahrer.

«Ich bin nicht glücklich. Ja, das passiert, aber Sie sollten nicht mehr [zu begegnen]. Wir müssen besser werden – das ist die ganze Ausgabe. Sie müssen aufhören, Punkte zu verlieren.

Wir fahren oft in den Top 10, aber dann verlieren Sie Punkte. Wobei selbst. Im vergangenen Jahr mussten wir den Weg im scoring-Zone, und jetzt müssen wir aufhören, von Ihr zu fallen.

Die Jungs, die gehen für uns in der Konstrukteurs-WM, deutlich reduziert den Rückstand, und andere, die ehemaligen vor – stark haben Sie abgehängt», sagte Steiner.

Der Italiener wies darauf hin, dass weiterhin unterstützt Romena Грожана jedoch zu erkennen gegeben, dass seine Geduld am Ende:

«Ich muss [unterstützen Грожана], denn wir wollen als Team erfolgreich sein. Ich weiß nicht, Wann kommt der point of no return – bis ich vor ihm noch nicht erreicht hat, – aber an einem bestimmten Punkt müssen wir aufhören, Punkte zu verlieren».

Nach 10 Rennen Haas den fünften Platz in der Konstrukteurs-WM, zwei Punkte vor «Force-Indien» und am 19 hinter der «Reno».