Signalstörung verursacht schwere Störungen im London-Victoria

17

Pendler erzählt zu vermeiden, Großbritanniens zweit-verkehrsreichsten Bahnhof, da die meisten Linien sind out-of-service

Do 5 Jul 2018 08.45 Uhr BST

Zuletzt geändert am do 5 Jul 2018 09.08 BST

An overcrowded Thameslink service from Hassocks, West Sussex. A signalling fault in Streatham Common, south London has caused dozens of trains to and from London Victoria to be cancelled resulting in travel disruption and packed carriages.

Einem überfüllten Thameslink-service aus Hassocks, West Sussex. Eine Signalisierung der Fehler in Streatham Common, im Süden Londons, hat verursacht, Dutzende Züge von London Victoria abgesagt werden, resultierend in Fahrt-Störung und verpackt Kutschen.
Foto: Jessica Edwards/PA

Pendler haben gesagt worden, um zu vermeiden, die zweite-die verkehrsreichste Bahnhof in Großbritannien nach einem großen signal-Fehler blockiert die meisten Linien in und aus London Victoria.

Einer schweren Störung hat, trifft das Netzwerk nach Dutzenden von Gatwick Express, Thameslink und Südlichen services wurden abgesagt. Südost-Dienste auf der station zu sein schien unberührt.

Network Rail Passagiere geraten, nicht zu Reisen, über Victoria und Fahrgast-Informationstafeln am Bahnhof zeigte eine ganze Reihe von ausgefallenen Leistungen.

Andy Ivy
(@andyivy)

Gutes Glück, wenn Sie in London Victoria an diesem morgen. Kent Züge gut, aber alles andere trifft, die von einem wichtigen signal Fehler pic.twitter.com/FuFQZtlmpx

5. Juli 2018

Ein signal, Fehler in der Streatham Bereich wurde bestätigt, als die Quelle der Störung. Ein problem mit der Ausrüstung entdeckt wurde, ist um 10.30 Uhr am Mittwoch, und Network Rail Ingenieure waren nicht in der Lage, es zu beheben in der Zeit für den Donnerstag morgen pendeln, trotz arbeiten über Nacht.

Etwa 210 000 Fahrgäste nutzen London Victoria jeden Tag. Ersatz-Busse sind in Betrieb bei der „zentralen Standorten“, aber diese unterliegen der Verfügbarkeit und wie viele sind bereits in Gebrauch zu nehmen, Kinder in die Schule.

Ein Netzwerk-Rail-Sprecher sagte: “Aufgrund eines Schadens der Signalisierung auf Streatham Common, Gottesdienste gestört und nach London Victoria. Der Signalverlust bedeutet, dass wir nicht in der Lage sind, um die Ausführung von Diensten zwischen Balham, Selhurst und Haydons Road.

“Wir hatten die Ingenieure vor Ort die Arbeit über Nacht zu tun, was Sie können, um das problem zu beheben. Wir gehen jedoch davon aus, dass die Signalisierung wird nicht sein und laufen an diesem morgen.

„Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die durch die Fehler und die Passagiere werden geraten, nicht zu Reisen, mit Thameslink, Southern oder Gatwick Express aus dem Süden in London heute morgen.“

Thameslink-Passagiere haben bereits gelitten Wochen Unterbrechung nach der Einführung der neuen Fahrpläne am 20. Die Firma riet Pendlern, nicht zu Reisen, in London aus dem Süden und warnte vor knock-auf Verzögerungen, die Auswirkungen auf Leistungen, die in London aus dem Norden.

Thameslink
(@TLRailUK)

⛔️Kein service am Wimbledon/Sutton loop

⚠️ Begrenzte Dienst an der Brighton Hauptstrecke – Dienste, die ausgeführt werden, sind sehr beschäftigt.

Beratung bleibt nicht Reisen aus dem Süden in London, wenn poss.

Mehr Infos & alternativen 👉 https://t.co/m2dIo0sslI#TLUpdates https://t.co/Mp9hl3TGI5

5. Juli 2018

Thameslink
(@TLRailUK)

Züge von St Albans Reisen im Süden von London sind vorbehaltlich der Verspätung, Annullierung oder Umleitung wegen signalstörung auf der Victoria line. Bitte verwenden Sie alternativ die Reise mit der gegenseitigen Akzeptanz, wenn die Reise ist wichtig ^Ebs

5. Juli 2018

Süden sagte, es war kein service zwischen East Croydon und Victoria.

Südlichen
(@SouthernRailUK)

⛔️ Kein service zwischen East Croydon & London Victoria

⚠️ Sehr begrenzt-service läuft auf der Brighton Hauptstrecke in London Bridge

⛔️ Beratung bleibt nicht Reisen, wenn möglich.

Ticket-Annahme & alternativen 👉 https://t.co/I7BW5X3GTB https://t.co/lDc1GZ1r0l

5. Juli 2018