Pläne zur Rettung gefangen thailändischen Jungen, sich rasch entwickelnden

82

Rettungskräfte teilweise drain-Höhle und verwenden Sie Seile, Sauerstoffflaschen und Masken zu helfen free boys

@safimichael

Wed 4 Jul 2018 16.06 BST

Zuletzt bearbeitet am mi 4 Jul 2018 16.21 BST

Video Abspielen

1:00

‚Viele Menschen‘ : rescue Laufenden Bemühungen für Jungen gefangen in der Thai-Höhle – video-Bericht

Plan A für die Retter versuchen, um die 12 Thai-Jungen, der gefangen in einer überfluteten Höhle entwässern Sie genug Wasser, um Ihnen zu erlauben, herausgezogen werden.

Mermaid-Unterwasser-Dienstleistungen in Bangkok, ein Unternehmen, das in der Regel bietet die Ausrüstung für Unterwasser-öl-und gas-Extraktion Bemühungen, wurde in Gesprächen mit den Thai-Behörden zu liefern Masken für jeden Versuch zum extrahieren der Kinder durch das Höhlensystem.

Die Firma ist Beschaffung AGA Divator Maske – Vollmaske Tauchen-Modelle sind speziell ausgestattet für Kinder.

Die Jungs gekleidet in Anzüge, – Schuhe und-Helme, und die Taucher verwenden einen 8mm-statische Seil, der bereits vorhanden ist, führen Sie durch das Höhlensystem, sagte Ruengrit Changkwanyuen, Koordinator des Thai-Kontingent der internationalen Höhle Tauchen-team an, dass sich die Jungs am Montag Abend.

Thai-Höhle-Rettung: boys ‚Tauchen lernen‘ als Behörden Wettlauf gegen die Zeit, Sie zu befreien

Lesen Sie mehr

Es ist unwahrscheinlich, dass die Jungs tragen Ihre eigenen 12-Liter-Sauerstoff-tanks – Sie werden eher mit Sauerstoff aus einem navy-Taucher-supply. Zusätzlich zu diesem, gefüllt „stage tanks“ sind auch im Ort alle 25 bis 50 Meter entlang der Strecke, so dass die Jungs schnell Zugang zu Sauerstoff, wenn Ihre Vorräte zur Neige.

Ein weiteres wichtiges element, das weniger technisch, wird die Verwendung der Thai-sprechenden Tauchern, mit denen die Jungs haben sich gebildet, einige bond. „Sie müssen den Komfort, die Sie benötigen, mit jemandem zu sprechen in Ihrer Muttersprache, jemanden, der kann Sie behalten Ruhe“, sagt Torsten Torsten Lechler, ein Taucher, der arbeitet für Meerjungfrau-Unterwasser-Dienstleistungen.