Huawei bestreitet gesperrt, der Ausschreibung, um beim Aufbau von 5G-Netzwerk

32

Das chinesische Unternehmen hat wieder bei ihn melden, werden vor den Kopf gestoßen, die aus Sicherheitsgründen und auch sagt, es hofft, zu vermeiden, ausländischen Einfluss zu registrieren

Do 14 Jun 2018 00.49 BST

Zuletzt bearbeitet am do 14 Jun 2018 00.53 BST

Huawei logo

Ein Huawei-Sprecher sagte, das Unternehmen war immer noch die Beurteilung von Australien vorgeschlagen, die Einmischung der Gesetzgebung.
Foto: Tyrone Siu/Reuters

Das chinesische Telekommunikations-Unternehmen Huawei hat gesagt, es ist noch im Gespräch mit der Turnbull-Regierung über die Teilnahme an der 5G-wireless-Netzwerk und kann sich nicht registrieren auf die vorgeschlagenen ausländischen Einfluss Transparenz-register.

Huawei Australian Vorsitzender Herr John sagte dem ABC am Donnerstag hatte er nicht informiert war, jede Entscheidung der Regierung zu blockieren, die die Unternehmen zur Teilnahme am 5G Netzwerk aus Sicherheitsgründen, und er sagte, seine Vorgesetzten waren „willkommen“ in Canberra am Donnerstag.

Australien verdrängt China zu bauen, Unterwasser-Kabel für Solomon Inseln

Lesen Sie mehr

Gefragt, ob die Unternehmen erforderlich, sich zu registrieren als Teil der Turnbull Regierung vorgeschlagene Vorgehen gegen ausländische Einmischung, Herr sagte, er würde warten, bis die endgültige Gesetzgebung.

• Melden Sie sich an und erhalten Sie die top-Geschichten in Australien jeden Tag um die Mittagszeit


Er sagte jedoch, auf aktuelle Informationen, „dass meine due diligence“, die Registrierung von Huawei kann nicht notwendig sein.

Herr reagierte damit auf einen Bericht der Australian Financial Review, dass Huawei war „doch alle sicher“ gesperrt werden, aus der 5G bauen, weil die nationalen Sicherheitsbehörden bleiben besorgt über das Unternehmen, die verbindungen zu der chinesischen Regierung haben empfohlen, gegen seine Teilnahme.

Der Generalstaatsanwalt, Christian Porter, nicht verweigern, die den Bericht am Donnerstag in der früh, obwohl er signalisiert der Prozess war im Gange. Er sagte auch, dass die australischen Beamten waren sehr aufmerksam, um die nationale Sicherheit betrifft.

„Die meisten Australier akzeptieren würde eine logische und gesunde Menschenverstand Prozess, dass, wenn Sie den Aufbau wichtiger Infrastruktur und besonders im Zeitalter der moderne Telekommunikations-und IT-Infrastruktur, dann tun Sie dies in einer Weise, die berücksichtigt, die nationale Sicherheit betrifft,“ Porter sagte am Donnerstag.

Herr sagte, er war überrascht von dem Bericht, und Bestand darauf, die Regierung nicht mitgeteilt security-Themen des Unternehmens. „Wir sind uns immer willkommen, denn wir sprechen immer noch von der Regierung in einer offenen Weise“.

„Amtsträger erhoben haben keine wirkliche Anliegen als zu versuchen, die weitere Informationen von uns über die Art und Weise 5G wird gebildet“.

Huawei hat bereits ausgeschlossen worden von der Teilnahme an der Einführung des nationalen Breitband-Netzwerk wie der Turnbull Regierung werden Muskeln aufgebaut, die gegen ausländischen Einfluss. Die Regierung leitete außerdem ab ein Gebot von der Gesellschaft zum Bau einer Unterwasser-Telekommunikations-Kabel für die Salomon-Inseln, über den Haushalt zu finanzieren, der Vorschlag.

Mit Spannungen zwischen Peking und Canberra schon verstärkt durch die jüngsten Ereignisse, Huawei könnte auch gezwungen werden, auf den ausländischen Einfluss Transparenz-register der Regierung in der Hoffnung zu etablieren, die als Teil der neuen rechtlichen Regelung.

Am Donnerstag, Malcolm Turnbull und Porter wurden gefragt, ob die chinesischen Unternehmen gemacht werden, erscheinen auf dem register. Turnbull und der Portier sagte, das sei eine Angelegenheit für das Unternehmen.

Melden Sie sich an und erhalten Sie die top-Geschichten von Guardian-Australien jeden morgen


„Letztlich, das ist eine Frage, die gestellt werden, durch das Unternehmen selbst und die Menschen arbeiten für das Unternehmen,“ Christian Porter sagte.

Malcolm Turnbull einig: “Es ist einfach, sicherzustellen, dass Menschen, die beschäftigt sind, die Tätigkeiten, die der Rechtsanwalt bezeichnet [die Gesetze], die im Auftrag einer ausländischen Regierung, einer ausländischen politischen Partei, oder einer Firma kontrolliert von der einen oder anderen, auch transparent.

“Es ist also eine Dosis Sonnenlicht, ich denke, das würden Sie, würde jeder begrüßen.

„Können Sie Ihre eigenen Bewertungen, aber die Bewertungen, wie Christian sagte, als ob jemand in diese Gesetzgebung einbezogen werden müssen, die die Menschen betrifft.“

Es Spielraum für die Regierung zu zwingen, einer Firma oder Person auf das register durch eine „Mitteilung regime“, ausgestellt durch den attorney-general ‚ s department.

Unter den Kriterien, die Regierung hat vorgeschlagen, die Unterstützung beider Parteien, ein Unternehmen mit einem ausländischen AUFTRAGGEBER, besitzt mehr als 15% des ausgegebenen Grundkapitals oder der Stimmrechte gehalten werden könnte mit Bezug zu einer ausländischen macht.

China-Skeptiker nach neuen US-Sicherheitsbestimmungen target Telekom-Firmen

Lesen Sie mehr

Die Gesetzgebung fragt auch, ob ein Prinzipal hat die macht zu benennen, die mindestens 20% der Vorstände oder ausüben kann, die Kontrolle über das Unternehmen.

Huawei Struktur aussetzen können, eine Grauzone. Die australischen arm des Unternehmens hat in einem australischen board, aber ist im Besitz seiner chinesischen Konzernmutter, die im Besitz von Mitarbeitern und kooperative

Der Gründer des Unternehmens, Ren Zhengfei, war ein Ingenieur in der Volksbefreiungsarmee und wird geglaubt, um eigenen knapp 1,5% der Aktien des Unternehmens.

Arbeits-Senat Führer und der Schatten-Außenminister, Penny Wong, die sitzt auf der Ausschuss erwägt die Regierung, die Einmischung der Gesetzgebung, sagte Sky News tweaks wurden noch gemacht, um die Rechnung.

Die Regierung hofft, seine Einmischung Rechtsvorschriften vor dem Parlament, und übergeben, bevor der Juli-winter-Pause.