Feuer bricht in Lewisham tower block ein Jahr nach Grenfell

14

Fast 200 Menschen fliehen 20-stöckigen block in Süd-London, wie die Einwohner sagen, kein Feuer alarm wurde Klang

Do 14 Jun 2018 09.07 BST

Zuerst veröffentlicht am do 14 Jun 2018 07.44 BST

Flames rise from a 20-storey tower block in Elmira Street, Lewisham, south London.

Flammen steigen aus einem 20-stöckigen Hochhaus in Elmira Street, Lewisham, south London.
Foto: Yusif Ali/PA

Über 180 Menschen flohen aus Ihren Häusern, nachdem ein Feuer brach in einem 20-stöckigen Hochhaus im Süden von London, nur nach der Gedenkfeier begann anlässlich des ersten Jahrestages des Grenfell Turm Feuer.

Fast 60 Feuerwehrleute und acht Löschfahrzeuge waren geschickt gegen die blaze auf der 12ten Etage des Blocks in Elmira Street, Lewisham, bei 4.14 bin.

Eine Sprinkleranlage, ein Sicherheits-feature, das nicht installiert wurde, bei Grenfell, war in der Lage zu unterdrücken das Feuer. Londoner Feuerwehr erklärte, die Feuersbrunst unter Kontrolle zu 6.02 Uhr.

Die Bewohner beschwerten sich über das fehlen von Brandmeldern. Nick Cheuk, einem 27-jährigen Bauingenieur und lebt auf der 19 Stock mit seiner Freundin, sagte, die meisten der Bewohner ignoriert einen Aufenthalt setzen die Politik in den block, wenn Sie aufwachte, das Feuer.

Er sagte dem Guardian: “ich hatte das Fenster offen und wir hatten nicht hören, alle Alarme losgehen. Ein fella von der Kerl gegenüber schrie „Feuer“ und das rüttelte mich wach.

“Ich sah draußen unserem Balkon und konnte den Rauch sehen. Von dort haben wir nur geräumt und ich klopfte an alle Nachbarn die Türen auf unserer Etage, und lief dann die Treppe hinunter.

“Das Jahr war heute Grenfell, das erste, was ich dachte, war einfach raus. Das war in der Rückseite jeder Verstand. Es ist ein stay-put-Politik. Nicht alle Links, da war ein Kerl auf unserer Etage, die buchstäblich verpennt das ganze. Das Feuer enthalten war in der Wohnung, also in diesem Fall die stay-put-Politik gearbeitet.“

Video von Cheuk zeigte auf das orangefarbene glühen der Flammen und schwarzen Rauch spuckt aus einer Wohnung auf der 13.Etage.


nick cheuk
(@cloudeh23)

#lewishamfire pic.twitter.com/qpKBwo4Di2

Juni 14, 2018

Cheuk, sagte der block wurde gebaut, vor fast vier Jahren durch Barratt Homes. Er und seine Freundin durften zurück in Ihre gemieteten ein-Zimmer-Wohnung um 7.30 Uhr.

„Die Polizei sagte, das Feuer war vollständig und es gab über 25% Feuer-Schaden in der Wohnung selbst“, sagte er.

Caleb Parker, eine 40-jährige Unternehmer lebt an der 10th floor, gesagt Fragen über das fehlen von Brandmeldern.

“Es ist die konsequente Sorge von allen, die ich Sprach über das fehlen von Alarmen. Ich gesprochen habe mehrere Nachbarn, und niemand hörte ein Feueralarm“, sagte er.

“Ein Mann auf der 16th Stock sagte, er wurde geweckt durch den Geruch von Rauch. Jedes Gebäude sollte überprüfen, Brandmelder im Licht der letzten Jahres-und jetzt das. Es muss hinterfragt werden gefragt.“

Er fügte hinzu: „Um 4.20 Uhr wurde ich geweckt, indem jemand klopfen an meiner Tür, und ich hörte, wie andere Leute Schreien ‚Feuer Holen‘. Also drehte ich mich zu meiner Frau und sagte: ’steh auf, lasst uns gehen‘.“

Christoph Mayr
(@grischdoff)

Evakuiert auf vier an diesem morgen. Das Feuer ist aus und jeder ist sicher, aber sehr beschäftigt-es gab kein Alarm geht aus. So dankbar für die Menschen in den Gebäuden gegenüber Schreien Ihre Titten aus, warnen uns. #lewisham #Feuer pic.twitter.com/c51nPX6rEp

Juni 14, 2018

Christoph Mayr, ein weiterer Bewohner geflohen sind, seine Heimat, auch die Sorge geäußert, dass kein Feuer alarm wurde Klang.

Caleb Parker 📱
(@Caleb_Parker)

Nicht der beste Weg, um aufzuwachen am morgen!
Aber dankbar für die Feuerwehrleute, hielt dies aus der Verbreitung dieser morgen, und die Nachbarn, die schlug mit der Faust auf die jeweils andere Tür, da der Feueralarm Klang nicht.

Ein großes Lob an die Polizei auch für Ihre Professionalität. #LewishamFire pic.twitter.com/Hb2JiePHNJ

Juni 14, 2018

Es gab keine Berichte über Verletzungen und die Ursache des Feuers wurde untersucht.

Besatzungen von Lee Green, Deptford, New Cross, Forest Hill und Lewisham waren unter denen, die geschickt gegen die Glut, die Londoner Feuerwehr sagte.

Bilder aus der Szene veröffentlicht von der London ambulance service zeigte Einsatzfahrzeuge außerhalb des Blocks.

LondonAmbulance HART
(@LAS_HART)

Wir sind derzeit auf der Szene in #Lewisham arbeiten mit @LFBLEWISHAM und @MPSLewisham mit einem Feuer rufen.

Foto-credit = @LAS_HART pic.twitter.com/tuGqZHz3WA

Juni 14, 2018

Die brigade 999 control Offiziere nahmen 16 Anrufe über das Feuer.