Ägyptens Sisi wird vereidigt für eine zweite Amtszeit, inmitten der Niederschlagung auf Dissens

133

MPs sammeln für die pompöse Zeremonie, folgt Verhaftungen visiert Gegner und Kritiker

Sa 2 Jun 2018 12.20 Uhr BST

Egyptian Air force planes perform a show

Ein Trupp der ägyptischen Luftwaffe Flugzeuge führen Sie eine show über ägyptischen Parlament in Kairo während der Vereidigung von Präsident Abdel Fatah al Sisi.
Foto: Khaled Elfiqi/EPA

Der ägyptische Präsident, Abdel Fatah al Sisi, wurde die Vereidigung für eine zweite Amtszeit, nach einer frischen Runde von Verhaftungen visiert Gegner und Kritiker.

“Ägypten kann, dass wir uns alle mit all unseren unterschieden. Annehmen von anderen und die Schaffung von Gemeinsamkeiten ist wichtig für uns, um die politische Entwicklung,“ sagte er zu Abgeordneten, die sich versammelt, um Zeuge seinen Amtseid, nach einer Zeremonie, die schwer auf militärischen pomp.

Einige unterbrach seine Rede, um zu Schreien, Ihre Bewunderung für den Präsidenten, darunter eine Bundestagsabgeordnete, rezitiert ein Gedicht des Lobes.

Sisi gewann mehr als 97% der Stimmen in der März-Wahlen, die internationalen und ägyptischen Rechte Organisationen angeprangert als „Farce“ nach fünf Kandidaten der opposition wurden gesperrt ausgeführt werden. Sein einziger Gegner war Moussa Mustafa Moussa, ein bekennender Unterstützer des Präsidenten.

Sisi – Einweihung folgt eine erneute Razzia auf sogar die meisten gutartigen opposition gegen seine Herrschaft. In den vergangenen Wochen mindestens sechs Prominente Dissidenten wurden festgenommen und inhaftiert in der pre-dawn raids. Zwanzig-zwei Menschen protestieren für einen tarif Wanderung auf die Kairoer U-Bahn verhaftet und untersucht den Terrorismus Gebühren, einschließlich der Beitritt zu einer Verbotenen Gruppe.

Als Sisi nahm Amtseid, die Verhaftungen der letzten Wochen mitgeteilt, dass seine zweite Amtszeit erlauben kann, noch weniger Platz für Dissens als seine erste.

Seit der Machtübernahme im Jahr 2013, Sisi-Regel wurde geprägt von den Bemühungen zu Zerkleinern, dass alle Formen von Dissens, mit seiner Regierung targeting Islamisten, Kritiker, Aktivisten, Menschenrechtsorganisationen und Journalisten.

Aber mit fast keine öffentliche opposition verbleibenden, für die er arbeitet, zu stützen, Unterstützung in einem bereits konformen system.

Mehr als 200 Abgeordnete in ägypten Gummi-Stempel Parlament gewechselt haben Loyalitäten zu einer neuen politischen Partei, die Zukunft der Heimat, gegründet zur Unterstützung von Sisi und Vergleiche mit den korrupten Nationalen Demokratischen Partei des gestürzten Autokraten Hosni Mubarak. Seine Schöpfung ist eine mögliche Vorstufe zu einer erwarteten referendum was ändern würde, die Verfassung zu erweitern Präsidenten Bedingungen, Beseitigung von Grenzen und ermöglicht Sisi zum „Präsidenten auf Lebenszeit“.

Die opulente Eröffnung folgte eine Welle von Verhaftungen von Dissidenten, darunter der blogger Wael Abbas, der auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwalt und sozialistischer Aktivist Haytham Mohamadeen, Satiriker Schattigen Abu Zeid, Aktivist Schattigen al-Ghazaly Harb und freimütige ehemalige Sisi-Unterstützer Hazem Abd al-Azim. Es enthält auch Aktivistin Amal Fathy, der ein video gemacht, diskutiert sexuelle Belästigung in ägypten.

„Sisi rechnet mit einer turbulenten zweiten Amtszeit, so braucht er die opposition Kräfte unter Kontrolle zu sein, während ungeprüfter Stimmen zum schweigen gebracht werden“, sagt Fathy Ehemann, Mohamed Lotfy, der Leiter der ägyptischen Kommission für Rechte und Freiheiten“.

Die französische Journalistin Nina Hubinet Anfang dieser Woche sagte, Sie sei ausgeschlossen worden von der Eingabe in ägypten nach der Ankunft in Kairo für einen Urlaub fünf Jahre, nachdem Sie zuletzt berichtete von dort. Im Februar, in ägypten verhaftet und deportiert die britische Journalistin Bel Trew, ein Korrespondent für die „Times“.

Strom-und Kraftstoffpreise steigen um 55% und 60% im kommenden budget im Juli, damit weitere Unzufriedenheit unter ägyptens ärmsten, die bereits kämpfen, um zu bewältigen mit den Preissteigerungen von Sisi ersten Amtszeit. Aber Analysten sagen, die Regierung ist zunehmend drakonische Taktik verhindern, dass viele zum Ausdruck Ihrer Unzufriedenheit.

„Die Ungleichheit der Wachstum ist stark und die situation der meisten ägypter ist Sie noch immer ziemlich schrecklich“, sagte Michael Hanna, ein analyst bei der New Yorker thinktank Der Century Foundation.

“Wir können ganz eindeutig sagen, dass es nicht zu einer Kurs-Korrektur. Es hat keinen Sinn, die [Sisi] der zweite Ausdruck erzeugt eine politische Lockerung. Die Ratsche geht nur in eine Richtung“, sagte er.

Adham Youssef hat zu diesem Bericht beigetragen