Rex Tillerson warnt vor „Integrität und Ethik „Krise“ – aber nicht der name Trump

14

Der ehemalige Außenminister spricht am Virginia Military Institut und fordert die Absolventen auf, widerstehen „Führer, [der] zu suchen, die Wahrheit zu verbergen‘

@TeeMcSee

E-Mail

Mi 16 Mai 2018 21.27 BST

Letzte änderung am mi 16 Mai 2018 22.02 BST

On Wednesday, Rex Tillerson said: ‘When we as a people, a free people, go wobbly on the truth, even on what may seem the most trivial of matters, we go wobbly on America.’

Am Mittwoch, Rex Tillerson sagte: „Wenn wir als ein Volk, ein freies Volk zu werden, gehen Sie wackelig auf die Wahrheit, auch auf das, was scheinen kann, die trivialsten Angelegenheiten, wir gehen wackelig auf Amerika.‘
Foto: Carolyn Kaster/AP

Rex Tillerson, der ehemalige Staatssekretär, warnte am Mittwoch, dass Amerika hatte stürzte in eine „Krise der Ethik und Integrität in unserer Gesellschaft und unter unseren Führer“ , könnte das Land nach unten „ein Weg zum Verzicht auf unsere Freiheit“.

Tillerson, der entlassen wurde im März von Donald Trump, nicht der Präsident. Aber seine Ausführungen, bevor eines Abschlussjahrgangs an der Virginia Military Institute in Lexington waren größtenteils gesehen, wie geleitet, auf der Trumpf-Verwaltung.

Trumpf legt offen, er erstattet, Michael Cohen für bis zu 250.000 US-Dollar im Jahr 2017

Lesen Sie mehr

„Wenn unsere Politiker versuchen, die Wahrheit zu verbergen, oder wir als Menschen zu akzeptieren, alternative Realitäten, die sind nicht mehr in Tatsachen begründet, dann haben wir als amerikanische Bürger, sind auf einem Weg, um den Verzicht auf unsere Freiheit“ Tillerson sagte.

“Die Verantwortung eines jeden amerikanischen Bürger zu einander zu bewahren und schützen unsere Freiheit durch die Anerkennung, was die Wahrheit ist und nicht ist, was eine Tatsache ist und nicht ist, und damit beginnen, halten uns selbst zur Rechenschaft zu Wahrhaftigkeit und fordern unser Streben nach der Zukunft Amerikas sein, der Tatsache-basierte, basiert nicht auf Wunschdenken, nicht die erhofften Ergebnisse aus in seichten Versprechungen, aber mit einem klaren Blick auf die Tatsachen, wie Sie sind, und, geleitet durch die Wahrheit wird uns frei machen, um nach Lösungen zu suchen, unsere gewaltigsten Herausforderungen.“

Wenn wir nicht konfrontieren, die Krise der Ethik und Integrität in unserer Gesellschaft, die Demokratie, wie wir Sie kennen in Ihrem lebensabend

Rex Tillerson

Trumpf präsentiert sich als Verteidiger der Wahrheit erfunden haben und popularisierte den Begriff „fake-news“, durch die er bedeutet, dass Nachrichten, die für ihn schlecht ist.

Aber der Präsident hat bereits mehrfach ausgesetzt als ein gewöhnlicher Lügner neigen zu übertreiben, die Größe der seinen Menschenmassen, seinen Reichtum und seine Popularität; gegeben zu Ablehnungen von bekannten, Geschäfte und Beziehungen; und bietet wechselnde und widersprüchliche Beschreibungen von eigenen Aktionen und Motivationen und denen der Menschen um ihn herum.

Tillerson ist die Adresse auf der Militär Schule war geplant, bevor er entfernt wurde, als Staatssekretär. Auf Tillerson ist Abfahrt, Trump würdigte ihn mit den Worten: “ich habe es sehr schätzen sein Engagement und seinen Dienst und ich Wünsche ihm alles gute. Er ist ein guter Mann.“

Doch Trump gab zu, dass er und Tillerson „stimmte auf die Dinge“, einschließlich der Iran nukleare Angebot, die Tillerson wünschte zu bleiben, und die 2017 blockade von Katar durch Saudi-Arabien, die Tillerson kritisiert und Posaune unterstützt. „Wir waren nicht wirklich denken das gleiche“ Trump sagte.

Ironischerweise, Tillerson war eine Vorkämpferin für die Herstellung der diplomatischen Ouvertüren zu Nord-Korea, woraufhin Trump tweet im letzten Jahr, „er verschwendet seine Zeit mit dem Versuch zu Verhandlungen mit Little Rocket Man“.

Solche Zusammenstöße haben kann gefüttert werden, dass die Anliegen Tillerson am Mittwoch ausgestrahlt, in einer Rede, die davor gewarnt, dass die Vereinigten Staaten müssen sich nie nehmen, seinen „lang gehegten Verbündeten eine Selbstverständlichkeit, sowohl in der Handels-Beziehungen und für die nationale Sicherheit ist wichtig“.

Tillerson mächtigsten Thema, jedoch war die Bedeutung von aufstehen für die Wahrheit.

„Wenn wir als ein Volk, ein freies Volk zu werden, gehen Sie wackelig auf die Wahrheit, auch auf das, was scheinen kann, die trivialsten Angelegenheiten, wir gehen wackelig auf Amerika“, sagte er. „Wenn wir nicht wie die Amerikaner konfrontieren die Krise der Ethik und Integrität in unserer Gesellschaft und unter unseren Führer in den öffentlichen und privaten Sektor, und leider manchmal in den nonprofit-Sektor, dann ist die amerikanische Demokratie wie wir Sie kennen, in Ihrem lebensabend.“

Tillerson, der ehemalige Chef von ExxonMobil, ist weitgehend vermieden, das Rampenlicht seit dem verlassen der Regierung. In seiner Amtszeit als secretary of state kritisiert wurde für seine wahrgenommene Reserviertheit, sein Versagen zu füllen Rang-und-Datei-jobs und sein Versagen zu pflegen, die Bündnisse, die er propagiert, in seiner Rede.

Im Oktober 2017, Tillerson verweigert, er habe als zu resignieren über einen news-Bericht, dass er angerufen hatte der Präsident ein „idiot“ – aber er Tat es nicht leugnen, ruft Trump, die.

Tillerson war es gelungen, die Staatssekretärin job von Mike Pompeo, die am Ende Tillerson ist einstellungsstopps und sagte, er wollte die Abteilung seine „swagger“ zurück.

In Auszügen von einem pep-talk für Mitarbeiter, Pompeo sagte: “Selbstbewusstsein ist keine Arroganz; es ist nicht dein, es ist nicht das ego. Nein, Arroganz ist das Vertrauen; in einem selbst, in seinen Ideen. In unserem Fall ist es America ‚ s wesentliche Richtigkeit.“