ORF: Steger erster blauer Stiftungsratschef

6

ORF: Steger erster blauer Stiftungsratschef

WIEN. Die FPÖ übernimmt heute erstmals das wichtigste ORF-Gremium. Norbert Steger wurde mit 25 Stimmen zum Vorsitzenden des Stiftungsrats gewählt.

Norbert Steger
  Bild: (APA)

Der FPÖ-Vertreter im obersten, 35-köpfigen, ORF-Aufsichtsgremium wurde mit großer Mehrheit (25 Pro-Stimmen, 9 Gegenstimmen und eine Enthaltung) gewählt. Die türkis-blaue Mehrheit hat damit ihre erste Personalie im ORF über die Bühne gebracht. 

An der sich abzeichnenden Wahl Stegers hatte es im Vorfeld Kritik gegeben: Dieser hatte jüngst im KURIER von einem "linken Endkampf" im ORF gesprochen und die Streichung von Korrespondenten wegen missliebiger Berichterstattung gefordert.

Nicht gewählt wurde Steger von den fünf Arbeitnehmer-Vertretern, den Räten aus Wien und Kärnten sowie von Stiftungsräten der Neos, der Liste Pilz sowie der SPÖ.