Niemand ist Schuld, sondern das Gesetz: Tini Owens steigert Fall zu legalisieren Scheidung ohne Verschulden

46

Hugh Owens nicht die Zustimmung zur Auflösung seiner Ehe so Tini muss wieder vor Gericht zum Dritten mal. Scheidung ohne Verschulden schneiden würden Konflikte zwischen Paaren, die sagen, Familie-Recht-Experten

@owenbowcott

Do 17 Mai 2018 00.01 BST

Zuletzt geändert am do 17 Mai 2018 00.02 BST

Tini Owens sagt, Ihre Ehe zerrüttet ist.
Foto: Dominic Lipinski/PA

Der seltsame Fall von Tini Owens, die nicht entweichen kann Ihre lieblose Ehe, vor dem Vereinigten Königreich das höchste Gericht am Donnerstag, wie der Druck wächst zu legalisieren Scheidung ohne Verschulden.

Owens, 67, lebt in Worcestershire, hat bei stürzen eine Entscheidung des court of appeal, dass Ihre Vereinigung mit Ihrem Mann Hugh, 79, pensionierter Pilz-farmer, hat nicht zerrüttet ist trotz Ihrer eine Affäre.

Hugh Owens gegen seine Frau die Anfrage aufzulösen Ihrer 40-jährigen Ehe, zu leugnen, behauptet, er machte Sie fühlen sich ungeliebt und regelmäßig verunglimpft, Sie an andere. Er sagt, er will keine Scheidung, weil Sie immer noch ein „paar Jahren“ Links, um zu genießen.

Nach dem “ Matrimonial causes Act 1973 in England und Wales, wer sich nach einer Scheidung kann beweisen, Ihre partner bei der Schuld durch Ehebruch, Fahnenflucht oder unvernünftiges Verhalten. Alternativ, wenn sich beide Seiten einig sind, können Sie das Teil nach zwei Jahren der Trennung.

Aber in der Abwesenheit der Zustimmung oder der Nachweis von Verschulden, muss der Antragsteller warten, bis Sie gelebt haben, getrennt für fünf Jahre. Owens wurden nur lebende getrennte Leben seit 2015.

Tini Owens steckt in einer unglücklichen Ehe, das ist, warum wir brauchen ‚kein Fehler‘ Scheidung

Lesen Sie mehr

Fünf Richter des obersten Gerichtshofs, einschließlich der Gerichts-Präsident Lady Justice Hale, wird prüfen, ob Tini Owen erhobenen Vorwürfe der Misshandlung darstellen hinreichende Gründe für die Feststellung, dass Sie nicht, wie das Gesetz heißt, „vernünftigerweise erwartet werden, um zu Leben“ mit Ihrem Mann. Sie hat bereits überzeugten zwei niedrigeren Gerichten, die Sie verdient Ihre Freiheit.

Auflösung der organisation darstellt tätigen Rechtsanwälte im Familienrecht und unterstützt die Einführung der VERSCHULDENSUNABHÄNGIGEN Scheidung, hat die Erlaubnis gegeben, zu intervenieren, in der Anhörung.

Ihre Mitglieder halten eine Kundgebung vor dem Parlament am Donnerstag morgen, den Aufruf für eine änderung des Gesetzes. In einer Umfrage von seinen Mitgliedern, Auflösung, sagte, dass 90% glauben, dass die aktuelle Gesetz macht es schwieriger zu reduce-Konflikt und der Konfrontation zwischen Kunden und Ihren ex-Partner. Bringen, in die Scheidung ohne Schuldfrage, sagte, 80% der Auflösung werden die Mitglieder, die es erleichtern würde, für getrennt lebende Paare, eine Einigung außerhalb des Gerichts.

Facebook

Twitter

Pinterest

Hugh Owens sagt, er und seine Frau haben noch ein paar Jahre übrig, um zu genießen. Foto: Dominic Lipinski/PA

Im Jahr 2016, mehr als die Hälfte der Scheidung Petitionen, die eingereicht wurden auf der Grundlage von Ehebruch oder unvernünftiges Verhalten. Auflösung glaubt, das Gesetz zwingt Trennung von Paaren zu machen, mehr aggressive Vorwürfe gegen den anderen, um eine Scheidung.

Hohe Richter, darunter Lady Hale und der Präsident des high court family division, Sir James Munby, haben geäußert, Unterstützung für die verschuldensunabhängige Scheidung.

Nigel Shepherd, einem ehemaligen Vorsitzenden der Auflösung, sagte: “Unsere aktuelle Gesetze können oft zu unnötigen Konflikten in Scheidung, so dass viele Paare, die einander die Schuld, wenn es keine echte Notwendigkeit – anders als gesetzlich vorgeschrieben–, dies zu tun. Dieser Konflikt ist schädlich für die Paare selbst, und, ganz entscheidend, alle Kinder, die Sie haben können.“

Margaret Heathcote, der Bundesvorsitzende fügte hinzu: “Es gibt keine Beweise, dass es die Schuld wirkt als Puffer, um langsam die Scheidung Prozess, und die petition keine Rolle spielt bei der Bestimmung anderer Faktoren, wie finanzielle Regelungen oder was passiert, alle Kinder, die das paar haben können. Das derzeitige system ist veraltet, ungerecht und unnötig.“

Simon Beccle, Tini Owens‘ Anwalt und partner in der Kanzlei Payne Hicks Beach, sagte: „Dieser Appell ist nicht etwa der oberste Gerichtshof Gesetze zu ändern, noch in der Tat ist es über das Konzept der VERSCHULDENSUNABHÄNGIGEN Scheidung. Vielmehr handelt es sich um die richtige Auslegung und Anwendung der [unvernünftiges Verhalten-Klausel] der “ Matrimonial causes Act 1973…

„Mrs Owens Bedürfnisse zu befriedigen, ist das Gericht, dass Herr Owens hat sich derart benommen, dass Sie nicht zumutbar ist, mit ihm zu Leben.“

Rechtsanwälte für Tini Owens wird argumentieren, dass das Gesetz wird falsch, indem die Gerichte und das hat Sie bereits demonstriert die Wirkung von Ihrem Mann Verhalten auf Ihr.

Scheidung Schuld-Spiel führt zu sinnlosen Schlachten vor Gericht, die neue Studie findet

Lesen Sie mehr

Beccle sagte: „Wenn dieser wichtige Fall erfolgreich ist, ist es wahrscheinlich zu bedeuten, dass es weniger Bedarf für eine Partei zu zitieren, detaillierte und oft unangenehmen Einzelheiten, wie der andere gehandelt hat, mit dem Fokus stattdessen auf die Wirkung, die das Verhalten hat für die Partei, welche die Scheidung, unabhängig davon, ob es Objektiv schlecht oder sonst schämen.“

Joanne Raisbeck, Leiter des Familienrechts bei Hill Dickinson, sagte: “Dieser Fall ist nur erfolgreich verteidigt Scheidung Fall in den letzten Jahren, und es unterstreicht die Dringlichkeit für die Scheidung Gesetz reform in England. Es gibt bereits in vielen Ländern auf der ganzen Welt, darunter Australien, Spanien und den USA, die es ermöglichen, für Paare, die eine Scheidung ohne Schuld.“

Ayesha Vardag, wer gründete die Kanzlei Familie Vardags, sagte: “Fault-based Scheidung … ist eine Reminiszenz an die Moral der 1950er Jahre. Es verkennt die Realität in Ehen brechen, und schafft Herzschmerz statt Verständnis.“