Trump Anwalt fed-Anweisung Publizist für den Russen über den Trump Tower treffen

25

Senate Judiciary Committee veröffentlicht 2.500 Seiten Zeugnis mit Trump ‚ s Sohn und andere, die Sie trafen sich mit dem Russischen Anwalt, im Trump Tower

  • Treffen mit Russen ‚landesverräterische‘, Bannon sagt in Buch

@jonswaine

Mi 16 Mai 2018 16.41 BST

Zuerst veröffentlicht am mi 16 Mai 2018 14.46 MESZ

Donald Trump Jr deflected multiple questions during the Senate panel interview, including whether he discussed the Russia probe with his father.

Donald Trump Jr abgelenkt mehrere Fragen, die während der Senat-panel-interview, einschließlich der Frage, ob er diskutiert die Russland-Sonde mit seinem Vater.
Foto: Carolyn Kaster/AP

Der Trump-Organisation fed eine vorbereitete Anweisung, um einen Publizisten für die Russen beteiligt, die der berüchtigte 2016 treffen im Trump Tower auf, was zu sagen, die Presse über das, was besprochen wurde, es zeigte sich am Mittwoch.

Einen Anwalt für die Trump-Familie-Gesellschaft forderte der Publizist in einer E-Mail zu befürworten Donald Trump Jr ‚ s version der Ereignisse, auf die Versammlung und sagte, es „wäre unsere Präferenz“, wenn er nicht zu sagen, alles andere auf Anfrage.

Der Anwalt, Alan Futerfas, auch direkt kontaktiert, zwei Russen in der Sitzung beteiligt, der kurz vor seiner Existenz wurde öffentlich in den Medien, laut Kopien von E-Mails freigegeben durch den Kongress.

Eine weitere E-Mail-zeigte die eingehende White House communications director Anthony Scaramucci gesagt, den gleichen Publizist, Rob Goldstone, war es wichtig, „dass wir konsequent bleiben und Vereinigten“ in das Gesicht der Druck der öffentlichkeit über das treffen.

Die E-Mails wurden veröffentlicht unter 2,500 Dokumente veröffentlicht am Mittwoch durch den Senat Justiz Ausschuss untersucht mögliche Absprachen zwischen Donald Trump im Jahr 2016 Präsidentschafts-Kampagne und Russland.

Profil Von Donald Trump Jr

Zeigen

Ausblenden

Geboren
31. Dezember 1977 in Manhattan

Karriere
Nach dem kurzen Gastspiel bartending in Aspen, zog er zurück nach New York, um sich die Trump-Organisation, überwachung Trump Park Avenue und anderen Projekten. Er nahm ein Interesse an anderen Familienunternehmen in späteren Jahren, erscheinen als Gast-Berater seines Vaters reality-TV-show The Apprentice und als Richter an verschiedenen Miss USA Festspiele.

Höhepunkt
Kurz bevor die Nachricht von seinem treffen mit dem Russischen Anwalt Natalia Veselnitskaya, er fuhr hoch, als Geschäftsführer Der Trump-Organisation und eine der president ‚ s engsten vertrauten.

Low-point
Am Dienstag 11 Juli 2017, er produzierte die meisten vernichtende Beweise noch in der FBI-Untersuchung der Russischen Einmischung in die US-Wahl, katapultiert sich selbst auf der internationalen Bühne mit E-Mails zeigt er wissentlich traf mit einem Russischen Juristen, die behaupten, „Schmutz“, der auf seinem väterlichen Rivalen.

Er sagt
“Ich denke, dass ich wahrscheinlich noch sehr viel von meinem Vater, die Natürliche Sicherheit, oder das ego, oder was auch immer … ich kann meine eigene person und nicht an das Leben unter seinem Schatten. Ich auf jeden Fall nachschlagen, um ihn in vielerlei Hinsicht – ich möchte mehr sein wie er, wenn es ums Geschäft geht – aber ich denke, ich bin eine andere person, ist es schwer, auch mit uns vergleichen. Seine Arbeit persona ist eine Art, was er ist. Ich habe eine Arbeit Gesicht, und dann gibt es noch mein eigenes Leben“ – Trump Jr, New York magazine, 2004.

Sie sagen
“Es ist ein do-alles-Sie-können-zu-win-Welt, dass er ein Teil, und seinen Eifer zu erfüllen, die mit diesem Anwalt, der war sehr explizit beschrieben, wie die Informationen, die kam von der Russischen Regierung Quellen – da gibt es kein Geheimnis gibt. Es gibt keinen Schleier. Es gibt nicht einmal einen Schleier. Ihr name war nicht erwähnt, aber alles andere war sehr ausführlich und er springt an. Das ist alles Teil dieses alles-was-wichtig-ist-zu gewinnen, es gibt zu gewinnen und es zu verlieren, das ist es. Das ist das system Wert, und so hat er sehr viel Echos seinem Vater.“ – Gwenda Blair Trump Biograph, der Guardian, 12. Juli 2017.

War das hilfreich?

Vielen Dank für Ihr feedback.

Trump Jr., der zusammen mit Trump ‚ s Sohn-in-law, Jared Kushner und 2016 Präsidentschafts-Kampagne-Vorsitzenden Paul Manafort, traf sich eine Gruppe, darunter Natalia Veselnitskaya, eine Kreml-angeschlossen Anwalt, im Trump Tower in New York im Juni 2016.

Das treffen ist ein wichtiger flashpoint für Untersuchungen von mutmaßlichen Absprachen zwischen Trump das team und die russische Einmischung in die Wahl. UNS Intelligenz, Schloss der Kreml eingegriffen um zu helfen, Trump, schlagen Clinton.

Die vorgeschlagene Erklärung über die Sitzung gesendet wurde, durch Futerfas, Goldstone, ein britischer Publizist, der organisiert das treffen im Auftrag seines Russischen Kunden. Das Datum der E-Mail war nicht eindeutig aus den Aufzeichnungen.

„Bitte betrachten Sie das folgende als eine Aussage,“ Futerfas, sagte Goldstone. “Bitte beachten Sie, dass es wird immer ein potential follow-up-Fragen zu jeder Aussage, aber wenn Sie sich wohl fühlen mit dieser Aussage und bequem sind, sagen gar nichts mehr, zumindest zur Zeit, das wäre unsere Präferenz. Wieder, jede Aussage sollte sein, genau wie Ihre beste Erinnerung.“

Die Aussage unterstützt Trump Jr Bericht von der Sitzung als „komplette Zeitverschwendung“, die konzentrierte sich auf politische Themen wie wirtschaftliche Sanktionen und ein Verbot für Amerikaner, die die Annahme der Russischen Kinder.

In einer Erklärung am Mittwoch, den Demokratischen Senatoren auf dem judiciary committee, sagte der Datensätze zeigte Trumpf team waren Links „frustriert und wütend“, dass das treffen nicht genug produzieren schädlichen Informationen über Clinton.

interaktive

„Ihre Anstrengungen zu verbergen, die Versammlung und Ihre wahre Bestimmung im Einklang mit einem größeren Muster von falschen Aussagen über die Trump-Kampagne der Beziehungen zu Russland,“ die Demokraten sagte.

Eine weitere E-Mail veröffentlicht am Mittwoch zeigte, dass am 23. Juli Scaramucci, die gerade genannt worden, die new White House communications director, per E-Mail Goldstone mit aufmunternden Bemerkungen, die mitten in einem Sturm über den Trump Tower treffen.

„Offensichtlich gibt es immer noch Druck auf allen Seiten, aber wenn wir konsequent bleiben und united glaube ich nicht, vorstellen, alle Probleme können wir nicht fahren“, schrieb Scaramucci, die ausgelöst wurde durch Trump eine Woche später, nach einer turbulenten Woche von Streitigkeiten mit anderen Hilfen.

Goldstone arbeitete als Publizist für Emin Agalarov, eine russische Sängerin, deren Vater, Aras Agalarov, ist ein russischer Bauträger auf gute Beziehungen mit Wladimir Putin.

Goldstone per E-Mail Trump Jr., der angeblich im Auftrag von Emin Agalarov, zu arrangieren die treffen am Trump Tower, sagte, dass seine clients Informationen über Clinton, die von der Russischen Regierung.

Die veröffentlichten Dokumente zeigen, dass Goldstone weitergeleitet Futerfas E-Mail über die beabsichtigte Aussage am 10 Juli Ike Kaveladze, einer der Aras Agalarov die Führungskräfte, die an der Sitzung teilgenommen, bei der Trump Tower.

„Hier ist die Anweisung von Trump Anwälte, die Sie gebeten habe, mich zu befreien, zu“ Goldstone schrieb in der Betreff-Leiste.

Futerfas auch kontaktiert Kaveladze und Emin Agalarov direkt um die Zeit, die details der Sitzung öffentlich wurde, die Aufzeichnungen zeigen. Er mailte Kaveladze am 7. Juli – der Tag, bevor die Nachricht brach – zu Fragen: „Können Sie mir einen nennen?“

Kaveladze und Futerfas dann ausgetauschten E-Mails offensichtlich arrangieren einen Anruf.

Der Trump Anwalt hatte bereits per E-Mail Emin Agalarov am Juni 30 Fragen Agalarov, ihn zu Kontaktieren, die Datensätze anzeigen. „Können Sie mir bitte einen Anruf an Ihrer Bequemlichkeit in Bezug auf bestimmte Angelegenheiten,“ Futerfas sagte.

Die Aufzeichnungen zeigen, dass Goldstone auch Kontakt im Juni 2016 mit Dan Scavino, Trumpf-social-media-Chef zu dem Vorschlag, eine Anstrengung, Unterstützung zu sammeln für Trump-Kampagne auf Russischen social media.

Goldstone auch angeboten, ein treffen zu arrangieren zwischen Trump und Putin weniger als sechs Wochen in Trumpf Präsidentschafts-Kampagne, die Datensätze anzeigen.

Der Publizist vorgeschlagen, in einer Juli 2015 E-Mail an Rhona ‚ Graff, Trumpf-die langjährige Assistentin der Geschäftsleitung, Trumpf kann „willkommen zu einem treffen mit Präsident Putin, die Emin setzen würden“. Es gab keinen Hinweis darauf, das Angebot wurde angenommen.

Die Transkripte zeigen auch, dass bei einem interview, Trump Jr sagte dem Ausschuss, er könne sich nicht daran erinnern, ob er diskutiert hatte, die Russland Untersuchung mit seinem Vater.

Trump Jr auch abgelenkt die Frage auf, ob sein Vater war beteiligt bei der Ausarbeitung der Trumpf-team die offizielle Erklärung auf der Sitzung, die behauptete, es war eine politische Diskussion mit wenig Relevanz für die Präsidentschafts-Kampagne.

Profil Wer ist Natalia Veselnitskaya?

Zeigen

Ausblenden

Vorwürfe

Natalia Veselnitskaya ist der russische Anwalt, traf sich mit Donald Trump Jr., Jared Kushner und Paul Manafort im Trump Tower am 9. Juni 2016. Trump Jr veröffentlichte E-Mails zeigen Veselnitskaya wurde eingeführt, um ihn als „Russischen Regierung Anwalt“, der hatte schädigende Informationen über Hillary Clinton.

Hintergrund

Veselnitskaya ist ein Verteidiger nur außerhalb von Moskau, zu dessen wichtigsten Kunden in den letzten Jahren wurde Denis Katsyv, ein Geschäftsmann beschuldigt, profitiert von einer großen Steuerbetrug aufgedeckt, die von Anwalt Sergej Magnitski. Sie kämpfte seinen Fall in US-Gerichten und montiert eine PR-Kampagne, um zu versuchen, um klar Katsyv den Namen und den Sturz der „Magnitski-Gesetz“ Sanktionen gegen die Russischen Beamten, die folgten.

Die große Frage

Veselnitskaya ist nicht eine Regierung zu offiziellen und porträtiert sich selbst als einen Anwalt mit einem privaten AUFTRAGGEBER. Die Frage ist also, wie war Sie in der Lage, sichern Sie das treffen am Trump Tower während eines Präsidentschafts-Kampagne und warum Sie eingeführt wurde Trump Jr als Vertreter der Russischen Regierung.

War das hilfreich?

Vielen Dank für Ihr feedback.

Berichte haben, sagte der Präsident nahm eine direkte Rolle bei der Vorbereitung der Anweisung. Robert Müller, der special counsel der Untersuchung möglicher Absprachen, verstanden wird, zu wollen, zu Fragen, Trump über seine Beteiligung.

Im interview gestellt, wenn sein Vater war beteiligt an der Abfassung der Erklärung, Trump sagte: “ich weiß es nicht. Ich Sprach nie mit meinem Vater darüber.“

Nach den Abschriften, Trump Jr sagte auch, er glaube nicht, dass es etwas falsch mit der Teilnahme an der Trump Tower treffen, in dem er versprach Schmutz auf Hillary Clinton.

Goldstone sagte dem Ausschuss, er dachte, das treffen sei eine „schlechte Idee“.

“Ich glaube, es war eine schlechte Idee und wir sollten es nicht tun. Und ich gab den Grund, dass ich bin ein Musik-Publizist. Politik, ich wusste nichts über,“ Goldstein sagte.

Er sagte, er berichtet, zurück zu Emin Agalarov, “das war das peinlichste, was Sie jemals fragte mich, das zu tun. Ich habe gerade saß in einer Sitzung über die Annahme.“