Sechs der besten party-Kuchen von Harry und Megan ‚ s wedding-cake maker

9

Ob Sie nun Feiern, Harry und Meghan Hochzeit oder Geburtstag, tun Sie es mit dieser Auswahl von festliche Kuchen von der königlichen Hochzeit baker Claire Ptak

Mi 16 Mai 2018 06.00 Uhr BST

Claire Ptak ist die Himbeer-Vanille-Kuchen.
Foto: Ola O Smit für den Guardian

Himbeer-Vanille-Kuchen

Prep 1 hr
Chill 2 hr+
Backen 1 Stunde
Dient 10-12

125g ungesalzene butter, weich, plus mehr zum einfetten
200g Zucker
3 Eier
1 TL Vanille-Extrakt
1 TL Salz
300g Mehl
2 TL Backpulver
160g Vollmilch
6 El Himbeer-Marmelade

Für die Glasur
120 G frische Himbeeren
500g Puderzucker, gesiebt, plus 2 El extra
1 El Milch
190 G ungesalzene butter, weich
½ TL kirsch
½ TL Zitronensaft

Benötigen Sie einen Spritzbeutel mit einer großen Runden Düse für dieses Rezept. Heizen Sie den Backofen auf 150C/300F/gas-2. Fett und Linie eine Tiefe von 20cm Kuchenform.

Creme die butter und Zucker, bis flaumig. Allmählich fügen Sie die Eier, Vanille und Salz, und mischen.

In einer separaten Schüssel, Schneebesen das Mehl und Backpulver, dann Falten Sie die Hälfte in der butter. Fügen Sie in der Milch, dann das restliche Mehl. Kratzen Sie die Unterseite der Schüssel und mischen Sie noch einmal. Gießen Sie in das vorbereitete zinn und glätten die oben mit einem Spachtel oder Spatel. Backen Sie für 50-60 Minuten. Abkühlen lassen für 15-20 Minuten, dann entfernen aus einer Dose durch ein kleines Gemüsemesser Messer entlang der Innenseite der Dose, lassen Sie die Kuchen. Oder, wenn Sie verwendet haben, eine lose-Talsohle zinn, legen Sie die Basis der Kuchen zinn auf der Oberseite eine Dose Tomaten, oder ähnliches, und drücken Sie vorsichtig die Seiten der Backform nach unten.

Machen Sie den Puderzucker, pürieren Sie die Himbeeren mit zwei El Puderzucker, dann abseihen. Transfer zu einem elektrischen mixer. Fügen Sie die Milch, butter und 250g Puderzucker und schlagen Sie auf low für drei Minuten. Fügen Sie den restlichen Zucker und schlagen, bis die Glasur ist leicht, aber hält seine Form. Mischung in die kirsch-und Zitronensaft.

Waschen und trocknen Sie die Backform und line Sie mit Frischhaltefolie mit viel Läppen über die Seiten und legen Sie Sie beiseite. Mit einem gezackten brotmesser (das längste, das Sie haben), Partitur eine horizontale Linie ein Drittel des Weges bis die Seite von dem Kuchen und dann langsam schneiden Sie den Kuchen in Drittel horizontal. Schneiden Sie die Obere Schicht leicht, wenn es ist gewölbt. Schieben Sie eine Torte zinn-Basis oder Karton, Scheibe zwischen der unteren und mittleren Schichten des Kuchens, und heben Sie den oberen beiden Schichten auf einem großen Teller. Schieben Sie die untere Schicht von Schwamm in die ausgekleidete Backform und Rohr eine Grenze der Vereisung rund um den Rand. Keine Sorge, wenn die Vereisung berührt die Seiten der Dose, da Sie im wesentlichen die Schaffung eines Staudamms für die Füllung.

Glatt die Hälfte der Marmelade über, und übergeben Sie ein paar Streifen von Vereisung auf der Oberseite. Dies wirkt wie ein Kleber halten einem Kuchen zum anderen und schafft es auch leckere Taschen von Marmelade und Zuckerguss zwischen den Schichten.Legen Sie die Mitte Schwamm oben auf und wiederholen Sie den oben beschriebenen Vorgang. Top mit dem Dritten Schwamm, ziehen Sie die Seiten der Frischhaltefolie und wickeln Sie den Kuchen. Chill für mindestens zwei Stunden oder über Nacht vor dem entfernen aus der Dose, das Eis oben und an den Seiten. Streuen mit mehr Beeren und servieren.

Zitrone beträufeln Laib

Facebook

Twitter

Pinterest

Claire Ptak Zitrone beträufeln Laib. Foto: Ola O Smit für den Guardian

Prep 1 hr
Backen 1 Stunde
Dient 8

265g ungesalzene butter, weich, plus mehr zum einfetten
265g Zucker
3-4 Zitronen abgeschmeckt
3 Eier
265g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
100g Milch

Für den lemon-drizzle
1 El Zucker
1 El Wasser
2 El Zitronensaft

Für die Glasur
250g Puderzucker
2 El Zitronensaft

Heizen Sie den Backofen auf 180C/350F/gas 4. Fetten Sie eine 25 cm x 10 cm-Kastenform mit butter und Linie der Basis und den Seiten mit Backpapier auslegen, etwa 5 cm oberhalb der Oberseite der Dose.

In einem elektrischen mixer, Creme die butter und Zucker gut. Mischen Sie in der Zitronenschale, dann schlagen Sie in die Eier ein zu einer Zeit, gut mischen nach jeder Zugabe.

In einer großen Schüssel, Schneebesen das Mehl, Backpulver und Salz. Mischen Sie die Hälfte davon in die Sahne-butter-Mischung, kratzen hinunter die Seiten, bis kaum kombiniert.

Mit dem mixer noch geht, schlagen in die Milch alle, dann fügen Sie die restlichen Mehl und mischen, bis nur kombiniert. Kratzen Sie die Schüssel und geben Sie ihm eine Letzte mix.

Scoop die Mischung in das vorbereitete zinn und glätten die oben mit einem Spachtel oder Spatel. Backen Sie für 50-60 Minuten, bis die Oberseite des Kuchens ist federnd und einem Spieß sauber herauskommt.

Inzwischen machen Sie das lemon drizzle: in einem kleinen Topf erhitzen den Zucker, Wasser und Zitronensaft, bis der Zucker geschmolzen nur. Lassen Sie es nicht Kochen, oder es verliert seinen frischen Geschmack. Während der Kuchen ist noch in der Dose, verwenden Sie einen Spieß zu stecken Löcher, gleichmäßig über den gebackenen Laib. Gießen Sie über den Nieselregen.

Um die Glasur in einer kleinen Schüssel, Schneebesen den Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Nehmen Sie den Kuchen aus der Dose: ein kleines Gemüsemesser Messer entlang der Innenseite der Dose, dann kippen Sie die Dose auf die Seite und schmeicheln den Laib heraus, mit dem Pergament als Griff. Ziehen Sie das Papier und drehen Sie den Laib auf Ihre Kühlung rack-oder Arbeitsplatte. Nieselregen Sie mit der Glasur und lassen Sie es tropft an den Seiten, dann verwenden Sie einen Spachtel oder einen Kuchen oder Torte zinn-Basis zu heben das Brot auf einer Platte anrichten.

Sommer Dinkel-Mandel-Kuchen

Facebook

Twitter

Pinterest

Claire Ptak ist die Dinkel-Mandel-Kuchen. Foto: Ola O Smit für den Guardian

Prep 45 min
Backen 1 STD 10 min
Dient 8-10

175g butter, weich, plus mehr zum einfetten
175g brauner Zucker
2 Eier
Samen von 1 Vanilleschote
125g gemahlene Mandeln
175g Vollkorn-Dinkel-Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
200g halbierte Kirschen, oder ganze Beeren
200 G Pfirsiche oder Nektarinen, in Scheiben geschnitten
2 El Zucker, zum bestreuen
Rosenblätter, für die Streuung (optional)

Für die Glasur (optional)
200g Puderzucker
1-2 El Rosenwasser

Heizen Sie den Backofen auf 160C/325F/gas 3. Fette eine 23cm Kuchenform mit butter und Linie mit Backpapier.

Zuerst den Schwamm. In einem elektrischen mixer, Creme die butter und Zucker, bis leicht und Locker. Schlagen Sie in die Eier ein zu einer Zeit, gut mischen nach jeder Zugabe. Fügen Sie die Vanille und Mandeln und mischen zu kombinieren.

In einer anderen Schüssel, Schneebesen das Mehl, Backpulver und Salz, dann sanft schlagen die trockenen Zutaten in die butter-Mischung.

Verteilen Sie den Teig in das vorbereitete zinn und glätten die oben mit einem Spachtel oder Spatel. Scatter die Kirschen über den Teig, und drücken Sie dann die Scheiben von Pfirsich in die Spitze.

Streuen Sie mit Zucker und Backen Sie für 60 bis 70 Minuten, bis ein Spieß sauber herauskommt und die Oberseite des Kuchen springs zurück, um die Berührung. Lassen Sie den Kuchen kühl in seiner Dose für etwa 15 Minuten, bevor Sie es auf einem Teller servieren.

Wenn Sie mit dem Puderzucker, Schneebesen die rose Wasser in den Puderzucker, bis glatt und laufende. Beträufeln Sie diese über den abgekühlten Kuchen, dann streuen mit Garten Rosenblätter, wenn Sie Sie haben. Dies ist am besten gegessen, am Tag Backen Sie es.

Honig und Rosenwasser madeleines

Facebook

Twitter

Pinterest

Claire Ptak Honig und Rosenwasser madeleines. Foto: Ola O Smit für den Guardian

Prep 1 hr
Backen Sie 10-12 min
Macht 12

100g ungesalzene butter, plus mehr zum einfetten
100g Mehl, plus mehr zum bestäuben
1 El Honig
2 TL Rosenwasser
100 G Zucker
2 Eier
1 TL Backpulver

Für die Glasur
2-3 Esslöffel Sirup rose
200g Puderzucker

Benötigen Sie eine 12-Loch-madeleine zinn diese zu leisten. Zuerst bereiten Sie die Dose. Schmelzen Sie eine gute Menge von butter und etwas abkühlen lassen, dann Bürsten Sie es in die Dose und mit Mehl bestäuben. Setzen Sie die Dose in den Gefrierschrank für

fünf Minuten oder so, dann wiederholen Sie den Prozess – wenn Sie eine Silikon-Form, können Sie weglassen dieser zweite Schritt. Halten Sie die Dose in den Gefrierschrank, bis Sie bereit sind, es zu benutzen.

Heizen Sie den Backofen auf 160C/325F/gas 3. In einer heatproof Schüssel set über einen Topf mit kaum simmering Wassers, vorsichtig die butter Schmelzen, dann nehmen Sie die Hitze und etwas abkühlen lassen. Fügen Sie den Honig, die butter auflösen, dann fügen Sie die Rosenwasser.

In einer Schüssel, Schneebesen den Zucker und Eier, bis glatt, dann Schneebesen in die geschmolzene butter mischen. In einer anderen Schüssel, Schneebesen das Mehl und Backpulver, dann verquirlen Sie diese trockenen Zutaten in die ei und butter mischen, bis glatt. Löffel den Teig in das vorbereitete zinn.

Backen Sie für 10-12 Minuten, bis die madeleines haben, bildeten einen Höhepunkt in Ihrer Mitte und die tops Frühjahr wieder zu berühren. Nehmen Sie aus dem Ofen und lassen Sie cool in der Dose für eine minute oder zwei.

Inzwischen machen die Glasur: Schneebesen die rose Sirup in den Puderzucker, bis glatt und laufende.

Drehen Sie die madeleines aus der Form und taucht Sie in Puderzucker oder Nieselregen über der Spitze. Servieren Sie sofort – Sie werden am besten gegessen, innerhalb einer Stunde. (Denken Sie daran, Sie können die madeleine-Mischung im Voraus, und Backen Sie es kurz bevor Sie es servieren wollen.)

Haselnuss-toffee-Kuchen

Facebook

Twitter

Pinterest

Claire Ptak ist die Haselnuss-toffee-Kuchen. Foto: Ola O Smit für den Guardian

Prep : 30 min
Macht 35-40 min
Dient 12-16

Butter, zum einfetten
350 G Datteln, entsteint und gehackt
150g Haselnüsse, geröstet und fein gehackt
3 Eier
1 TL Vanille-Extrakt
50g Zucker
50g brauner Zucker
200g öl
140g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Salz
100g Naturjoghurt

Für die Praliné-topping
50g Haselnüsse, geröstet und Haut entfernt
50g Wasser
200g Zucker

Für die Glasur
4 El Wasser
300g Puderzucker

Heizen Sie den Backofen auf 160C/325F/gas 3. Fett zwei 18cm Kuchenformen mit butter und Linie mit Pergament. Mischen Sie die Datteln und Haselnüsse in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Mit einem elektrischen mixer verquirlen Sie die Eier, Vanille und Zucker, bis leicht und Locker. Halten rühren und langsam Nieselregen in das öl.

In einer anderen Schüssel, Schneebesen das Mehl, Backpulver und Salz. Fügen Sie die ei-Mischung und Schneebesen für ein paar Sekunden, um zu kombinieren. Schneebesen in den Joghurt, dann Falten Sie die Datteln und Haselnüsse.

Teilen Sie die Mischung zwischen die vorbereiteten förmchen und Backen für 35-45 Minuten, bis der Kuchen gebacken werden, aber nicht trocken. Die Spitzen der Kuchen wird nicht Frühling wieder so viel wie die anderen Kuchen machen, weil die Termine machen die Mischung feucht und dicht in der bestmöglichen Art und Weise. Lassen Sie die Kuchen abkühlen in die Dosen, während Sie machen Sie das Richtfest.

Machen Sie das Richtfest, line ein Backblech mit Backpapier und verteilen Sie die Haselnüsse auf dem Tablett. Stellte das Tablett auf Ihre Arbeitsplatte, in der Nähe der Herd. Ihre Glasur die Zutaten in der Nähe, Sie werden gebraucht, sobald das Karamell fertig ist.

Setzen Sie das Wasser in eine kleine heavy-Talsohle Pfanne und streuen Sie den Zucker. Zum Kochen bringen und, ebenso wie der Zucker beginnt zu karamellisieren lassen, Gießen Sie die Hälfte davon über die Haselnüsse. Abkühlen lassen und verhärten, dann brechen Sie in Splitter.

Um die Glasur, fügen Sie das Wasser, um den restlichen Karamell in der Pfanne, dann Gießen Sie die laufende Karamell aus der Pfanne in die Glasur Zucker und Schneebesen, bis eine glatte paste. Fügen Sie mehr Wasser oder Puderzucker zugeben, bis es die Konsistenz von soft-Buttercreme. Verbreiten Sie die Glasur auf den abgekühlten Kuchen und oben mit den Scherben der Pralinen.

Pistazie und Himbeer-friands

Facebook

Twitter

Pinterest

Claire Ptak ist Pistazie und Himbeer-friands. Foto: Ola O Smit für den Guardian

Prep : 30 min
Backen 20 min
Dient 12-16

115g butter, geschmolzen, plus mehr zum einfetten
90g Mehl
1 TL Backpulver
50g gemahlene Mandeln
40g gemahlene Haselnüsse
40g gemahlene Pistazien
190 G Puderzucker
5 Eiweiß, leicht verquirlt
2 TL Vanille-Extrakt
200g frische Himbeeren (etwa 40-50)
50g Gehobelte Pistazien
Puderzucker, für abstauben

Heizen Sie den Backofen auf 160C/325F/gas 3. Butter in einer 12-16 Loch friand oder cupcake-Dose.

Wiegen Sie alle die ersten neun Zutaten in die Schüssel einer Küchenmaschine und blitz schaumig rühren (etwa eine minute).

Löffel die Mischung in die Formen, füllt Sie zu drei Viertel voll ist, dann jede Form mit zwei bis drei Himbeeren bestreichen und mit Gehobelte Pistazien.

Backen Sie für 15-20 Minuten, bis die Spitzen der Kuchen sind elastisch anfühlt.

Lassen Sie die Kuchen abkühlen leicht in Ihren Formen, dann entfernen und den Staub mit Puderzucker. Sie halten sich gut in einem luftdichten Behälter für ein paar Tage.

  • Alle Rezepte aus Dem Violetten Bakery Cookbook “ von Claire Ptak (Eckige). Claire Ptak läuft Violet Bäckerei in London. Sie wird beim Backen die königliche Hochzeit Kuchen. @violetcakeslondon
  • Food-styling: Sam Dixon. Prop styling: Anna Wilkins