Berühmt & Berüchtigt

234

    Jennifer

    Jennifer

    Wir alle mögen Jennifer Aniston. So sehr hätten wir ihr gegönnt, endlich ein kleines Stück Beziehungsglück zu haben. Aber es ist wieder nichts auf Dauer gewesen mit ihr und Justin Theroux. Sie und er haben sich nach rund zweieinhalb Jahren Ehe getrennt. Angeblich fließt kein böses Blut. „Wir sind zwei beste Freunde, die beschlossen haben, als Paar getrennte Wege zu gehen. Doch wir freuen uns darauf, unsere lange gehegte Freundschaft fortzusetzen“, formuliert es Stephan Huvane, der Pressesprecher der beiden. Gekriselt hat es seit ein paar Monaten, und die Trennungsgerüchte in der Klatschpresse wollten nicht abreißen. Und um der nicht länger Zucker zu geben, ist das Hollywood-Ex-Traumpaar, das 2011 zu turteln begonnen hatte, jetzt selbst in die Öffentlichkeit gegangen mit des Turtelns Ende. Das ist keine schöne Geschichte. Heraus mit den Taschentüchern!

    Das kann jetzt für manch einen eine echt bittere Pille sein. Dass Gina Lollobrigida mit ihren 90 Jahren körperlich und geistig topfit ist, wird nämlich keiner bestreiten. Aber jetzt hat sie ihr Geheimnis verraten, wie sie das geschafft hat. Nämlich durch frühes Aufstehen. Punkt sechs erhebt sie sich aus den Federn. Menschenskind, kann sie es nicht auf den italienischen Rotwein schieben oder auf den Grappa oder auf Spaghetti aglio, olio e peperoncino? Muss es ausgerechnet Aufstehen zu nachtschlafener Zeit sein?

    Meghan Marklesperfektes Aussehen hingegen ist auch nicht der Haute cuisine geschuldet, halt der englischen, in ihrem Fall, sondern der Gesichtsmassage, die Nichola Joss an ihr durchführt. Für das spezielle Markle Sparkle braucht‘s dann nur noch „Natural Glow“ von Jergens. Und in echt prä-royaler Generosität verrät Meghan Markle auf Instagram, wie sie‘s macht. Und auch Nichola Joss erklärt dort die Gesichtsmassage. Frühes Aufstehen ist dagegen so was von out! Fotos:Getty, afp, reuters