Mutter, die ermordet baby angegriffen, ein weiteres Kind Jahre zuvor

5

Jennifer Crichton, 35, für schuldig befunden, die Tochter, den Mord und Straftaten im Zusammenhang mit früheren Angriff

Mi 14 Feb 2018 17.02 GMT

Letzte änderung am mi 14 Feb 2018 17.40 GMT

Jennifer Crichton

Jennifer Crichton, Leyland, Lancashire, verweigert Mord, aber zugegeben, selbst verantwortlich für Ihre Tochter Amelia ‚ s Tod.
Foto: Lancashire Constabulary/PA

Mutter im Gefängnis für den Mord an Ihrem sieben Monate alten baby gestanden habe, Angriff auf ein anderes Kind Jahre zuvor.

Im letzten Jahr, Jennifer Crichton, 35, tödlich angegriffen Ihre Tochter Amelia, während Sie unter einen sozialen Dienst Pflege-plan ausgelagert an eine lokale soziale Leistungserbringer.

Crichton, Leyland, Lancashire, England, wurde von der Polizei festgenommen, aber nie aufgeladen, die nach schweren Verletzungen ein weiteres Kind, ging aber zugeben, dass die früheren Angriff auf einen Sozialarbeiter, eine Krankenschwester und ein Arzt.

Es war nur, nachdem Sie zugefügt „katastrophal“ und tödlichen Kopf-Verletzungen auf Amelia, dass Sie strafrechtlich verfolgt werden, für die früheren Straftaten.

Ein schwerer Fall abgeben wird unter Beteiligung von Polizei und sozialen Diensten.

Amelia Crichton at two months old.

Amelia Crichton auf zwei Monate alt. Foto: Familie handout/PA

Am Dienstag, Crichton wurde verurteilt, Amelia ‚ s Mord auf der Preston crown court nach einem fünf-wöchigen Studie.

Sie wurde auch verurteilt, drei Grafen von schwerer Körperverletzung mit Vorsatz und Kind Grausamkeit in Bezug auf die Opfer von früher angreifen, die nicht benannt werden, aus rechtlichen Gründen.

In der Nacht Amelia wurde tödlich angegriffen, Crichton hatte gebeten, von Ihrer Sozialarbeiter übernehmen die Fütterung Ihrer Tochter, aber antwortete: „Nein, Sie tun es“, und ging für eine Zigarette statt.

Später am selben Abend, der Sozialarbeiter linken Crichton mit dem baby allein bei Ihr zu Hause und innerhalb von zwei Stunden die Mutter zugefügt hatte „katastrophale“ Kopfverletzungen auf Ihr „hilflos und verletzlich“ Kind.

Amelia geboren wurde, mehr als drei Monate zu früh zur Welt und verbringen Ihre ersten sechs Monate in der Intensivpflege, aufgrund Ihrer Frühgeburt.

Sie starb im Krankenhaus zwei Tage nach dem Angriff am 19.April 2017.

Crichton versucht, die Schuld Ihres Partners, Richard Sheppard, für die Verletzungen.

Sie erzählte ein Sozialarbeiter: „ich bin eine gute Mutter“, aber auch „laut und aggressiv“ und hörte zu Schreien auf Ihr Kind: „Geh verdammt nochmal schlafen“ oder „nicht piss me off“, hat das Gericht gesagt wurde.

Trotz einem Gewicht von nur 1 £ 4 Unzen (570g), als Sie geboren wurde am 8. September 2016, Amelia, benahm sich wie ein normales baby, nach Hause zu gehen, um live bei der Beklagten unter einem „care-plan“ mit Hilfe der Unterstützung von Beschäftigten, die blieben über Nacht bei der Adresse, bis die Stunden reduziert wurden, über die Zeit, die jury zu hören.

Bei um 6pm in der Nacht Amelia wurde tödlich angegriffen, eine Pflege, die Unterstützung der Arbeiter kam bei Crichton Hause.

Um 11 Uhr die care worker linken, und Amelia schien in Ordnung zu sein, bis eine Stunde und 20 Minuten später, Crichton rang 999 für einen Krankenwagen, die berichten, dass die Tochter nicht atmen.

Amelia Verletzungen enthalten starke Blutungen auf das Gehirn, in Ihrem rechten Auge und eine komplexe Schädel Fraktur, sowie mit inneren Blutungen entlang der Länge Ihrer Wirbelsäule.

Crichton boten keine Erklärung für Ihre Tochter Verletzungen, andere als zu sagen, Sie hatte „zusammengebrochen“, sogar als die ärzte versuchten zu retten das Leben des Kindes.

Kompetente medizinische Untersuchung abgeschlossen war Amelia wurde das Thema „gewalttätige körperliche übergriffe“ als Folge von „zu schlagen, oder werfen“ gegen eine harte Oberfläche, sowie der körperlichen schütteln.

Außerhalb Gericht, DI Simon Cheyte, Lancashire police, sagte: “In Bezug auf die Verurteilung wegen Angriff auf das andere Kind, dieses war Gegenstand einer vorherigen polizeilichen Ermittlungen und Jennifer Crichton wurde verhaftet, aber damals war es beschlossen, der Crown Prosecution Service dort war nicht genug Beweise für die Anklage Ihr.

“Nach dem Mord an Amelia, der frühere Angriff wurde überprüft und weitere Beweise, die nicht der ursprünglichen Untersuchung team, entdeckt.

„Das war als zusammen mit dem Nachweise von Amelia‘ s Tod traurig, und es wurde beschlossen, dass die Gebühren gebracht werden konnte und heute die überzeugung gesichert.“