Mark Zuckerberg setzt härtesten Silvester-Ziel noch: die Befestigung Facebook

39

CEO zeigt in diesem Jahr die „persönliche Herausforderung“, wie Website-Gesichter schonungslosen Kritik über die Verbreitung von Fehlinformationen und Schäden an Nutzer der psychischen Gesundheit

Mark Zuckerberg sets a ‘personal challenge’ each year.

Mark Zuckerberg legt eine „persönliche Herausforderung“, jedes Jahr.
Foto: Noah Berger/AP

Facebook

Mark Zuckerberg setzt härtesten Silvester-Ziel noch: die Befestigung Facebook

CEO zeigt in diesem Jahr die „persönliche Herausforderung“, wie Website-Gesichter schonungslosen Kritik über die Verbreitung von Fehlinformationen und Schäden an Nutzer der psychischen Gesundheit

@juliacarriew

E-Mail

Thu 4 Jan ‘18 19.55 GMT

Zuletzt geändert am Thu 4 Jan ‘18 19.56 GMT

Inmitten der unaufhörlichen Kritik an Facebook ‚ s immense power und verderblichen Einfluss auf die Gesellschaft, deren CEO, Mark Zuckerberg, Donnerstag angekündigt, dass seine „persönliche Herausforderung“ für das Jahr 2018 wird das „sich auf die Behebung dieser wichtigen Fragen“.

Zuckerberg ’s new year‘ s resolution – eine tradition, für die executive, die in früheren Jahren zugesichert hat, zu lernen, Mandarin, laufen 365 Meilen, und Lesen Sie ein Buch pro Woche – ist eine Bemerkenswerte Anerkennung der furchtbaren Jahr Facebook gehabt hat.

„Facebook hat eine Menge Arbeit zu tun – ob es der Schutz unserer Gemeinschaft vor Missbrauch und Hass, Verteidigung gegen die Einmischung von Staaten, oder machen Sie sicher, dass die verbrachte Zeit auf Facebook ist gut investierte Zeit,“ Zuckerberg schrieb auf seiner Facebook-Seite. „Wir werden nicht verhindern, dass alle Fehler oder Missbrauch, aber wir machen derzeit zu viele Fehler, die der Durchsetzung unserer Richtlinien und der Verhinderung des Missbrauchs unserer Werkzeuge.“

Facebook lehnt zu sagen, warum es löscht bestimmte politische Konten, andere aber nicht

Lesen Sie mehr

Anfang 2017, wie viele liberale wurden in der Auseinandersetzung mit Donald Trump ‚ s Wahl und die wachsende Spaltungen in der amerikanischen Gesellschaft, Zuckerberg begann eine Reihe von Reisen zu erfüllen, regelmäßige die Amerikaner in allen 50 Staaten. Doch während Zuckerberg war das anziehen des Helms und Reiten Traktoren, eine wachsende Zahl von Kritikern innerhalb und außerhalb der tech-Branche waren die Identifizierung von Facebook als einer der wesentlichen Treiber vieler gesellschaftlicher aktuelle Missstände.

Im vergangenen Jahr ist die social-media-Unternehmen versucht – und weitgehend scheitern – in den Griff zu bekommen, die auf die Verbreitung von Fehlinformationen über seine Plattform; erkennen an, dass es aktiviert einen Russischen Einfluss auf Betrieb Einfluss auf die US-Präsidentschaftswahl; und zugeben, dass seine Produkte beschädigen können Benutzer psychischen Gesundheit.

Durch den Versuch, diese komplexen Probleme als seine jährliche persönliche Herausforderung, Zuckerberg ist, zum ersten mal, die Einstellung sich selbst eine Aufgabe, er ist unwahrscheinlich, zu erreichen. Mit 2 Milliarden Nutzern und einer Präsenz in fast jedem Land, Probleme des Unternehmens sind nicht mehr bugs, die angesprochen werden können, die von engineering-code.

Facebook, wie auch andere tech-Riesen, hat lange behauptet, dass es ist im wesentlichen politisch neutral – das Unternehmen hat die „community-standards“, aber keine klar artikulierten politischen Orientierung. Während in den vergangenen Jahren, dass die Neutralität aktiviert hat Facebook zu wachsen mit großer Geschwindigkeit und ohne übernahme der Verantwortung dafür, wie Individuen oder Regierungen verwendet seine Werkzeuge, die politischen Wirren der letzten Jahre gemacht hat, eine solche Position zunehmend unhaltbar.

Die Schwierigkeiten von Facebook sind, ist die Aufgabe illustriert das aktuelle Rätsel über die Durchsetzung von US-Sanktionen gegen einige Führer der Welt, aber nicht andere, verlassen die Beobachter zu Fragen, welche Regeln, wenn überhaupt, Facebook ist tatsächlich zu spielen.

Auflösungen des neuen Jahres für große tech: wie das Silicon Valley kann besser sein, im Jahr 2018

Lesen Sie mehr

Zuckerberg räumte ein, dass die Probleme, vor denen eine Plattform, die mit 2 Milliarden Nutzer „Tippen Sie auf Fragen der Geschichte, Sozialkunde, politische Philosophie, Medien, Regierung und natürlich-Technologie“ und sagte, dass er plante, beraten Sie sich mit Experten in diesen Bereichen.

Aber auch die zweite Hälfte von Zuckerberg ‚ s post, in dem er beschreibt, Zentralisierung und Dezentralisierung der macht in der Technik, zeigen Zuckerberg die Allgemeine Vorgehensweise: schlägt technologische Lösungen für politische Probleme. Wenn Zuckerberg ist daran interessiert, eine Dezentralisierung der macht, die er sich wünschen könnte, um seine Gesellschaft Muster von aggressiv Erwerb Ihrer Konkurrenten – oder einfach nur das kopieren Ihrer Funktionen.

Stattdessen der Exekutive eingeführt, ein non sequitur über die Verschlüsselung und kryptogeld, von denen keiner etwas tun zu Adresse Facebook Rolle, zum Beispiel, schürt anti-Rohingya-Hass in Myanmar. Wenn Zuckerberg wirklich will, um ein Jahr verbringen, um herauszufinden, wie die blockchain lösen hartnäckigen geopolitischen Probleme, er wäre besser dran, nur tun Whole30.