Sibirische Wissenschaftler synthetisierten wirksamste Mittel gegen Grippe

76

© RIA Novosti / Michail КиреевПерейти in фотобанкЛаборатория. Das archivalische FotoЛаборатория. Архивное фото

NOVOSIBIRSK, 28. Juli – RIA Novosti. Der Nowosibirsker Wissenschaftler des Instituts für organische Chemie der Akademie der Wissenschaften synthetisierten Verbindung Säure, enthalten in den Wurzeln von Süßholz, wirksam gegen Influenza A-Virus, berichtet die Ausgabe der Akademie der Wissenschaften „Wissenschaft in Sibirien“.

Лекарственные препараты и градусник для измерения температуры. Архивное фотоIn der Mitteilung wird erläutert, dass eine Reihe neuer Derivate synthetisiert wurde geziehlten Chemische Transformation des Moleküls глицирретовой Säure. Eine der verbindungen, wie die Studie von Spezialisten des Instituts für Chemische Biologie und fundamentale Medizin der Akademie der Wissenschaften, in der Lage, zu kämpfen mit der Grippe.

„Verbindung солоксолон Methyl (CM) — полусинетическое Derivat глицирретовой Säure, enthalten in den Wurzeln von Süßholz, zeigte eine hohe Aktivität gegen das Influenza-Virus A. Wurde gezeigt, dass die Verbindung deutlich reduziert Titer des Virus sowohl in vitro als auch in vivo, und verhindert die Entwicklung von Komplikationen im Zusammenhang mit der Infektion“, heißt es in der Mitteilung.

Am Mausmodell Wissenschaftler haben bewiesen, dass солоксолон Methyl reduziert Titer (Anzahl) des Virus in den Lungen infizierter Mäuse, sowie verhindert die Entwicklung in diesem Organ pathologischen Veränderungen, die zu einer Lungenentzündung.

Die Wissenschaftler weisen darauf hin, dass, so dass die resultierende Verbindung kann in der Zukunft als Plattform für die Schaffung von neuen Medikamenten, die eine komplexe Wirkung auf den Organismus.