Mathematik gelehrt, künstliche Intelligenz realistisch malen Bilder

126

© Alfred Eisenstaedt, Zhang et al. / Arxiv 2017Знаменитый Bild Tag des Sieges über Japan, 1945, ausgemalt künstliche IntelligenzЗнаменитый снимок День победы над Японией, 1945 год, раскрашенный искусственным интеллектом

MOSKAU, 26. Juli – RIA Novosti. Mathematik von der University of Berkeley haben ein neues System der künstlichen Intelligenz, das „malen“ schwarz-weiß-Bilder in realistischer Weise so, wie es der Nutzer will, und stellten Ihre Welt auf der Konferenz SIGGRAPH 2017.

„In der Vergangenheit haben wir bereits entwickelten Systeme, die Bilder malen, aber die Ergebnisse Ihrer Arbeit, tauschen war nicht möglich. Wenn der Benutzer etwas nicht mochte, dann musste er oder Aufmachungen mit „Kreativität“ Computer zu finden, oder selbst malen Bilder oder Fotos. Wir beschlossen, „aktivieren“ des Menschen im Prozess der Bearbeitung der Bilder, so konnte er Einfluss auf das Endergebnis“, erzählt Richard Zhang (Richard Zhang), einer der Schöpfer der neuen KI-System. Офис компании Яндекс в Москве

In den letzten Jahren, Dank der Entwicklung der Mathematik und Wachstum der Rechenleistung von Computern, bei Wissenschaftlern die Möglichkeit, komplexe нейросети, Systeme der künstlichen Intelligenz, die fähig sind, nicht-triviale Aufgabe zu erfüllen und sogar „denken“ kreativ, die Schaffung neuer Muster der Kunst und Technologie.

Zum Beispiel, allein im letzten Jahr Wissenschaftler haben eine KI, die fähig sind, schlagen Person „непросчитываемую“ древнекитайскую Spiel TEN, um die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte aus den Zeitungen, schreiben Drehbücher für Computerspiele und malen Bilder und Videos unter Van Gogh, und zeichnen Sie Ihr eigenes Muster. Zu Beginn des Jahres die Wissenschaftler stellten das System AI, Lage, Muttermale unterscheiden von Hautkrebs besser zu tun als die meisten erfahrenen Dermatologen. Мисс Марпл и другие фильмы, стилизованные под картины

Wie sagte Zhang, solche Technologien sind heute besonders populär geworden unter den Fans von Kino und Vertreter der Filmindustrie, da Sie erlauben, „malen“ klassische Filmstreifen Anfang und Mitte des 20 Jahrhunderts, aufgenommen in schwarz-weiß Film, und machen Sie attraktiver für das moderne Publikum.

Das Problem besteht darin, dass bereits bestehende Systeme maschinelles lernen nicht immer mit dieser Aufgabe zu bewältigen – manchmal sind Sie malen Bilder und Aufnahmen in die „falsche“ Farbe, und Künstler müssen Sie manuell neu zu zeichnen. Dies erhöht deutlich die Kosten für die „Färbung“ des Films und ziehen diesen Prozess auf viele Wochen und Monate.

Zhang und seine Kollegen haben einen neuen Algorithmus, der nicht nur selbst Bilder malen, sondern auch die Nutzung Hinweise, die er hinterlässt eine Person, Tagging Ecken „falsch“ gefärbte Gegenstände deren voraussichtlicher Farbe. Die Erstellung eines solchen Systems ist nicht eine einfache Aufgabe, wie es scheinen mag ein Beobachter von außen, so wie die Wissenschaftler mussten einen Weg zu einer realistischen Simulation von Benutzeraktionen, um auszubilden нейросеть. Ученый делает тест в лаборатории

Dieser Ansatz, der als zusätzlichen Bonus, hat es die Wissenschaftler nicht nur die Qualität zu verbessern „Färbung“ Fotos und beschleunigen diesen Prozess, sondern schuf die Möglichkeiten der Umwandlung von Fotos in Kunstwerke, die Malerei Sie in fantasievollen Farben. Zum Beispiel, einige Benutzer, die das Programm testen, bemalt Elefanten in rosa Farbe,und Fotos von Männern – in „der Doppelgänger“, die Hauptfigur des Comics und des Films „die Maske“.

Wie haben die ersten Erfahrungen mit diesem System, Fotografien, bemalten ebenso oft Schienen die aussenstehenden Beobachtern realer, als diese Bilder, und dabei die Ausbildung der Arbeit mit Ihr dauerte nur wenige Minuten. Quellcode und Beispiele für die Arbeit dieses Algorithmus gelegt wurden, um den Zugang zu öffnen, und Sie kann niemandem nutzen.