Skworzow sagte über den Zustand des Patienten nach der Implantation киберсетчатки

133

© RIA Novosti / Sergey ГунеевПерейти in фотобанкМинистр Gesundheitswesen der Russischen Föderation Veronica Skworzow. Das archivalische FotoМинистр здравоохранения РФ Вероника Скворцова. Архивное фото

MOSKAU, 21. Juli – RIA Novosti. Der Patient, der zuerst in Russland haben die Operation zur Implantation киберсетчатки können schon einzelne Objekte zu sehen, sagte Reportern der Minister für Gesundheitswesen der Russischen Föderation Veronica Skworzow.

Сотрудники ФМБА проводят операцию. Архивное фотоErster in der Russischen Föderation Operation der Implantation киберсетчатки in die Augen слепоглухому 59-jährigen Patienten aus Tscheljabinsk haben in der wissenschaftlich-klinischen Zentrum für HNO-Heilkunde ФМБА Russland 30. Die Operation war die erste in einer Serie von zwei ähnlichen Implantationen mit der Anwendung des Systems Argus II. Der Leiter des wissenschaftlich-klinische Abteilung Augenheilkunde Zentrum der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde ФМБА Russland Hristo Тахчиди wies darauf hin, dass dem Patienten gelungen ist, Ergebnisse zu erzielen, die in der Regel lassen sich nur durch etwas Monate nach der Operation.

Dies ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Unterstützung von taubblinden „Vereinigung“, der gemeinnützigen Stiftung ALISCHER Usmanow „Kunst, Wissenschaft und Sport“, ANO „Labor „Sensor-Diejenigen“, FGBU „Wissenschaftlich-klinische Zentrum für HNO-Heilkunde ФМБА Russland“ und des Unternehmens Second Sight. Ziel der Operation – die Wiederherstellung der Sehkraft слепоглухому Patienten, die Einführung in Russland der neue chirurgische Methode zur Behandlung von Blindheit und Entwicklung neuer Rehabilitationsmethoden.

„Ich weiß, dass Sie schon sehen, die weißen Kugeln auf schwarzem hintergrund, können Sie sammeln… Unsere Ansätze ermöglichen bis auf die oberflächliche Schicht der Netzhaut setzen die primitive bis das Gerät, bestehend aus 60 Pixel… dieses Gerät gibt dem Auge die Möglichkeit zu sehen, Informationen nicht so, wie wir gewohnt sind Sie zu sehen, das schwarz-weiße geometrische Vision: die Tür sehen wir, wie die schwarzen Buchstaben „P“, — sagte Skvortsov.

Sie wies darauf hin, dass das Gehirn durch die ursprünglichen Erinnerungen und Besondere Reha-Verfahren zur Plastizität anschließen kann die gewonnenen Informationen mit visuellen Bildern. Nach den Worten des Ministers, Grigorij Iljitsch Uljanow wurde ein 41-m Patient, wer implementiert das System; in nur zehn Jahren weltweit ungefähr 300 Patienten, denen die Operation durchgeführt unter Verwendung einfacher Systeme. Профессор Христо Тахчиди, руководивший операцией по имплантации бионической сетчатки

„Einer der Patienten, die ursprünglich der Master von Sportarten im Bogenschießen, wurde (wieder) zu Schießen, und mit пятиметрового Distanz landet in den Top TEN, nachdem er völlig blind. Das ist ein schönes Ergebnis. Menschen orientieren sich im Alltag, die Menschen orientieren sich auf der Straße“, sagte Skworzow.

Sie wies darauf hin, dass diese Richtung wird im Land aktiv zu entwickeln, so wie in der Russischen fderation ist der Mechanismus der beschleunigten Einführung in die Praxis der innovativsten Technologien.

„Wenn wir getippt eine kleine Gruppe von Patienten, damit wir sehen diese Ergebnisse, natürlich, es wird dann erstmals in High-Tech-medizinische Versorgung, Ressourcen für diesen Zweck gibt es“, — sagte der Minister.