In der „Roskosmos“ erzählt über den Mond und bemannte mars-Missionen

99

© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкГенеральный Direktor der Staatlichen Gesellschaft für Raumfahrt Roskosmos, Igor Komarow am MAX-2017 in SchukowskiГенеральный директор Государственной корпорации по космической деятельности Роскосмос Игорь Комаров на  МАКС-2017 в Жуковском

SCHUKOWSKI, 19 Jul — RIA Novosti. Die neue Super-Rakete, entwickelte sich in Russland verwendet für die Starts der bemannten Mond-Programme, hat den Journalisten der Generaldirektor der Staatskorporation „Roskosmos“, Igor Komarow.

„Wenn wir loslegen, ich hoffe, in absehbarer Zeit den Lunar Missionen und Erschließung des mars, verwenden wir сверхтяжелую Rakete“, sagte er auf der Luft-und Raumfahrtausstellung MAKS-2017.

Die Starts erfolgen mit der Ost-Startplatz.

Die neue MIG-35, T-50 und arktische Drohnen bei der Eröffnung der MAX-2017© RIA Novosti / Ilja ПиталевПерейти in фотобанкМеждународный Luft-und Raumfahrt-Salon findet vom 18. bis 23. Juli auf dem Flugplatz der zentralen Test-Basis des Landes — Flight Research Institute. Gromov. Auf dem Foto: das schwere Transportflugzeug IL-76 MD-90A.Самолет ИЛ-76 МД на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в Жуковском. 18 июля 2017Die internationale Luft-und raumfahrtsalon findet vom 18. bis 23. Juli auf dem Flugplatz der zentralen Test-Basis des Landes — Flight Research Institute. Gromov. Auf dem Foto: das schwere Transportflugzeug IL-76 MD-90A.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкСамый weltweit größte Serien der schwere Transporthubschrauber MI-26.Участники у вертолета МИ-26 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в ЖуковскомDie weltweit größte Serien der schwere Transporthubschrauber MI-26.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкСтюардессы der Fluggesellschaft „Luftflotte“ bei der Eröffnung der MAX-2017.Стюардессы авиакомпании Аэрофлот на открытии Международного авиационно-космического салона МАКС-2017Stewardessen der Fluggesellschaft „Luftflotte“ bei der Eröffnung der MAX-2017.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкПосле Durchführung der Internationalen Luft-und Raumfahrt-Salon in Shukowski schaffen eine Gedenkstätte gewidmet Andreas Туполеву, und das Museum überschallflugzeug Tu-144.Сверхзвуковой авиалайнер Ту-144, представленный на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в подмосковном ЖуковскомNach der Durchführung der Internationalen Luft-und Raumfahrt-Salon in Shukowski schaffen eine Gedenkstätte gewidmet Andreas Туполеву, und das Museum überschallflugzeug Tu-144.© RIA Novosti / Ramil СитдиковПерейти in фотобанкПрезидент Russlands Wladimir Putin nahm an der Eröffnungsfeier der XIII. Internationalen Luft-und Raumfahrt-Salon in Shukowski.Президент РФ Владимир Путин выступает на церемонии открытия салона МАКС-2017Russlands Präsident Wladimir Putin nahm an der Eröffnungsfeier der XIII. Internationalen Luft-und Raumfahrt-Salon in Shukowski.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкВ Rahmen der statischen Ausstellung MAX-2017 auf dem Flugplatz in Schukowski präsentiert 118 Flugzeugen. Darüber hinaus separat gebildet Belichtung von Luftfahrzeugen der sogenannten kleinen Flugzeugen und historische Ausstellung.Офицеры вооруженных сил России на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в ЖуковскомIm Rahmen der statischen Ausstellung der MAX-2017 auf dem Flugplatz in Schukowski präsentiert 118 Flugzeugen. Darüber hinaus separat gebildet Belichtung von Luftfahrzeugen der sogenannten kleinen Flugzeugen und historische Ausstellung.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкУчастник MAX-2017 in der Kabine der Sport-und пилотажного Jet-Flugzeug CP-10.Участник в кабине спортивно-пилотажного реактивного самолета СР-10 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в ЖуковскомMitglied der MAX-2017 in der Kabine der Sport-und пилотажного Jet-Flugzeug CP-10.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкВ Schukowski zum ersten mal der öffentlichkeit vorgestellt wurde das neueste ist ein Mehrzweck-Kampfjet MIG-35. Dieses Flugzeug ist eine Weiterentwicklung des MIG-29M/M2. Durch die neue Reichweite der MIG Vorgänger übertrifft das 1,5-fache.Многоцелевой истребитель МиГ-35 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в Жуковском. 18 июля 2017In Schukowski zum ersten mal der öffentlichkeit vorgestellt wurde das neueste ist ein Mehrzweck-Kampfjet MIG-35. Dieses Flugzeug ist eine Weiterentwicklung des MIG-29M/M2. Durch die neue Reichweite der MIG Vorgänger übertrifft das 1,5-fache.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in die Fotobank“Russian Helicopters“ auf dem static Display MAX-2017 sind zivile Modelle „Ansat“, Ka-32A11BC, Mi-8AMT und Mi-38. Auf dem Foto: Hubschrauber MI-38-2.Мужчина у вертолета МИ-38-2 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в Жуковском„Russian Helicopters“ auf dem static Display MAX-2017 sind zivile Modelle „Ansat“, Ka-32A11BC, Mi-8AMT und Mi-38. Auf dem Foto: Hubschrauber MI-38-2.© RIA Novosti / Sergey МамонтовПерейти in фотобанкМакет Raumsonde elektronische Intelligenz „Pfingstrose-NCC“ auf dem Stand der föderalen Weltraumagentur „Roskosmos“.Макет космического аппарата Пион-НКС на стенде Федерального космического агентства Роскосмос на МАКС-2017 в ЖуковскомDas Layout der Raumsonde elektronische Intelligenz „Pfingstrose-NCC“ auf dem Stand der föderalen Weltraumagentur „Roskosmos“.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкЛетающая Labor Il-76ЛЛ, entwickelt für die Erarbeitung und Prüfung von Flugzeugtriebwerken.Летающая лаборатория Ил-76Л , представленная на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в подмосковном ЖуковскомFliegende Laboratorium Il-76ЛЛ, entwickelt für die Erarbeitung und Prüfung von Flugzeugtriebwerken.© RIA Novosti / Ilja ПиталевПерейти in фотобанкНа präsentierten Max Prototypen von unbemannten Luftfahrzeugen VRT300, die für die Erschließung der Arktis. Diese Drohnen ermöglichen die Dicke des Eises bestimmen und optimieren den Kurs des Schiffes in übereinstimmung mit den empfangenen Daten.Первый российский беспилотный вертолет ВРТ 300 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в Жуковском. 18 июля 2017Auf Max stellten Prototypen von unbemannten Luftfahrzeugen VRT300, die für die Erschließung der Arktis. Diese Drohnen ermöglichen die Dicke des Eises bestimmen und optimieren den Kurs des Schiffes in übereinstimmung mit den empfangenen Daten.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкПосетители bei leichten Flugzeuges TR-301, entworfen als Ersatz Universal „mais“ An-2.Посетители у самолета ТР-301 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в ЖуковскомBesucher bei den leichten Flugzeuges TR-301, entworfen als Ersatz Universal „mais“ An-2.© RIA Novosti / Alexey НикольскийПерейти in фотобанкВладимир Putin auf dem Stand „Russische kosmische Systeme“ betrachtet die modellbauten der flüssigen Raketentriebwerke in verschiedenen Serien, darunter auch das RD-171 und Modifikationen zu erstellen.Президент РФ Владимир Путин во время посещения XIII Международного авиационно-космического салона МАКС-2017Wladimir Putin auf dem Stand „Russische kosmische Systeme“ betrachtet die Modelle der flüssigen Raketentriebwerke in verschiedenen Serien, darunter auch das RD-171 und Modifikationen zu erstellen.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкБлижнемагистральные Passagierflugzeuge Sukhoi Superjet 100 und Passagierflugzeug Tu-154M in Schukowski.Ближнемагистральные пассажирские самолеты Sukhoi Superjet 100 и Ту-154М на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017.  18 июля 2017Ближнемагистральные Passagierflugzeuge Sukhoi Superjet 100 und Passagierflugzeug Tu-154M in Schukowski.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкБезопасность auf der Internationalen Luft-und Raumfahrtmesse bieten mehr als tausend Mitarbeiter Росгвардии. Abgesehen davon, das Militär ausspioniert auf dem Flugplatz von Gegenständen, die der obligatorischen staatlichen Schutz.Сотрудники правоохранительных органов на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в ЖуковскомSicherheit auf der Internationalen Luft-und Raumfahrtmesse bieten mehr als tausend Mitarbeiter Росгвардии. Abgesehen davon, das Militär ausspioniert auf dem Flugplatz von Gegenständen, die der obligatorischen staatlichen Schutz.© RIA Novosti / Alexey НикольскийПерейти in фотобанкПрезидент der Russischen Föderation, Wladimir Putin beobachtet den Demo-Flügen Kunstflugteams bei der Eröffnung der MAX-2017.Президент РФ Владимир Путин наблюдает за демонстрационными полетами пилотажных групп во время посещения МАКС-2017Der russische Präsident Wladimir Putin beobachtet den Demo-Flügen Kunstflugteams bei der Eröffnung der MAX-2017.© RIA Novosti / Maksim БлиновПерейти in фотобанкЗаявки auf die Teilnahme an der Internationalen Luft-und Raumfahrtmesse in diesem Jahr eingereicht 700 Russischen und 180 ausländischen Unternehmen aus 36 Ländern.Посетители на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в Жуковском. 18 июля 2017Antrag auf Teilnahme am Internationalen Luft-und Raumfahrtmesse in diesem Jahr eingereicht 700 Russischen und 180 ausländischen Unternehmen aus 36 Ländern.© RIA Novosti / Sergey МамонтовПерейти in фотобанкСамолет IL-2 1942 ausgestellt im historischen Teil der Ausstellung MAX-2017.Самолет ИЛ-2 на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в ЖуковскомDas Flugzeug IL-2 1942 ausgestellt im historischen Teil der Ausstellung MAX-2017.© RIA Novosti / Ilja ПиталевПерейти in фотобанкНа Max wurde erstmals Konvertierbare Hubschrauber Mi-8AMT, die Stunde wird sich aus Transport-und Fracht-Passagier-Variante, sondern drei – in der VIP-Lounge.Авиатехник на вертолете на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017 в Жуковском. 18 июля 2017Auf der Max wurde erstmals Konvertierbare Hubschrauber Mi-8AMT, die Stunde wird sich aus Transport-und Fracht-Passagier-Variante, sondern drei – in der VIP-Lounge.© RIA Novosti / Sergey МамонтовПерейти in фотобанкПерспективный der Vorderseite der Luftfahrt Luftfahrt-Komplex der fünften Generation T-50 vereint die Funktionen des Schock-Flugzeug und Kampfjet. Auf dem Foto: die Demo-Flüge der T-50 bei der Eröffnung der MAX-2017.Истребители Т-50 выполняют демонстрационные полеты на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017Perspektivischer flugkomplex der Vorderseite der Luftfahrt der fünften Generation T-50 vereint die Funktionen des Schock-Flugzeug und Kampfjet. Auf dem Foto: die Demo-Flüge der T-50 bei der Eröffnung der MAX-2017.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкНа MAX-2017 wird das internationale Debüt die Kunstflugstaffel der Vereinigten arabischen Emirate — Fursan Al Emarat.Военнослужащие из ОАЭ на открытии Международного авиационно-космического салона МАКС-2017Auf MAX-2017 wird das internationale Debüt die Kunstflugstaffel der Vereinigten arabischen Emirate — Fursan Al Emarat.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкВ Russland lebt die Serienproduktion der strategischen Bomber-ракетоносеца Tu-160 „Nikolai Kuznetsov“. Flugzeuge Tu-160M2 werden deutlich aufgewertet, um eine zukunftsorientierte Luftfahrt-Komplex entfernten Luftfahrt.Стратегический бомбардировщик-ракетоносец Ту-160 Николай Кузнецов на Международном авиационно-космическом салоне МАКС-2017In Russland lebt die Serienproduktion der strategischen Bomber-ракетоносеца Tu-160 „Nikolai Kuznetsov“. Flugzeuge Tu-160M2 werden deutlich aufgewertet, um eine zukunftsorientierte Luftfahrt-Komplex entfernten Luftfahrt.© RIA Novosti / Jewgeni ОдиноковПерейти in фотобанкСамолет Luftüberwachung und Luftaufnahmen An-30 und Flugzeuge der Langstrecken-Radar-Erkennung und-Management A-50U auf der Internationalen Luft-und Raumfahrtmesse in Schukowski.Самолет воздушного наблюдения и аэрофотосъёмки Ан-30 и самолет дальнего радиолокационного обнаружения и управления А -50У представленные на МАКС-2017Das Flugzeug für die Luftraumüberwachung und Luftaufnahmen An-30 und Flugzeuge der Langstrecken-Radar-Erkennung und-Verwaltung von A-50U auf der Internationalen Luft-und Raumfahrtmesse in Schukowski.© RIA Novosti / Evgeny ОдиноковПерейти in фотобанкБлижнемагистральный Passagierflugzeug Sukhoi Superjet 100 bei Demo-Flug bei der Eröffnung der MAX-2017.Ближнемагистральный пассажирский самолет Sukhoi Superjet 100 на открытии МАКС-2017Kurzstrecken-Passagierflugzeug Sukhoi Superjet 100 bei Demo-Flug bei der Eröffnung der MAX-2017. /