„Stern der Außerirdischen“: dass Wissenschaftler in der Lage, wissen über Ihre letzten потускнении

909

© Illustration von RIA Novosti . Alina ПолянинаЗагадочные Blinzeln die Sterne, Aliens im Sternbild des Schwans aufrufen können Planeten-Riesen, ähnlich wie SaturnЗагадочные мигания звезды пришельцев в созвездии Лебедя могут вызываться планетой-гигантом, похожей на Сатурн

MOSKAU, 28. Mai – RIA Novosti. Den Astronomen gelang es Folgen die letzten потускнением geheimnisvollen „Stern Aliens KIC 8462852 und Messen Sie das Spektrum, dessen Analyse das, wie Sie hofft, Sie ist die Entdeckerin Табета Бояджиан, hilft uns zu verstehen, die mit Ihrer „blinken“ – Kometen, Asteroiden, Planeten oder сверхразвитые Aliens.

„Wir haben fast vier Jahre ohne Schlaf und Ruhe, warten auf die nächste abstumpfen KIC 8462852. Wir wurden von den Astronomen aus allen Ecken der Erde, die mit den größten Teleskopen der Welt. Vor diesem Ereignis waren wir nicht sicher, dass das Fading war nicht ein einzelnes Ereignis, und erst jetzt diese Bedenken waren ausgeräumt“, sagt Табета Бойяджиан (Tabetha Boyajian) der Yale University (USA).

Das Rätsel Des Schwans

Mitte Oktober 2015 und Бойяджиан Ihre Kollegen berichteten über ungewöhnliche флуктуациях in die Helligkeit des Sterns KIC 8462852 im Sternbild Schwan, die darauf hindeuten, seine Präsenz in der Umgebung der sogenannten Dyson-Sphäre, geschaffen сверхразвитой Außerirdischen Zivilisation. Газопылевой диск у коричневого карлика в представлении художника

Ursprünglich gingen die Wissenschaftler davon, was ist das „zwinkern“ stars graschen Schwarm von Kometen, закрывших Ihr Licht vom Beobachter auf der Erde, aber im Januar 2016 ein US-amerikanischer Astronom Bradley Schaefer fand, dass die Helligkeit KIC 8462852 unerklärliche Weise fiel um 0,16 Star Größe im letzten Jahrhundert, dass hat Zweifel an dieser Theorie.

Ursprünglich eine Reihe von Skeptikern versucht zu leugnen, die Tatsache Anlaufen KIC 8462852 in der kurz-und langfristigen Perspektive, später aber die Wissenschaftler, die mit dem Teleskop „Kepler“, sowie die Russischen Astronomen des Pulkowski Observatoriums, bestätigt, dass die Helligkeit dieser Leuchte fiel in der Vergangenheit. Letzte Woche Helligkeit KIC 8462852 fing wieder an zu fallen, was einem Rückgang von 2% in wenigen Stunden. Звезда V Гидры и ее спутник-белый карлик

Wie sagt Бойяджиан, die ersten Anlaufen „Sterne Aliens“ wurden wirklich durch Zufall, und deshalb haben die Astronomen waren nicht bereit, zu den Beobachtungen hinter Ihnen und die Offenlegung der Gründe dafür, dass Zwang KIC 8462852 Helligkeit drastisch reduzieren. Dieses mal, Dank einer speziell organisierten für diese Kampagne auf Kickstarter und der Hilfe von Wissenschaftlern aus allen führenden terrestrischen und Weltraum-Observatorien der Welt, abstumpfen „stars Tabby“ wurde umfassend untersucht.

Riesige Schatten

Abstumpfen der KIC 8462852 im Mai dieses Jahres, als Astronom glaubt, ist kein Zufall und spricht für die Tatsache, dass diese „Blink“ aufgerufen werden einem Objekt im Orbit „stars Aliens“, machen eine umdrehung um den Himmelskörper in etwa 750 bis 780 Tage. Dafür spricht die Tatsache, dass andere fallen in der Helligkeit, wurden die Teleskop „Kepler“ im Zuge der ersten Phase seiner Arbeit, gab es mit etwa dem gleichen Abständen, und die Helligkeit der Sterne, während Sie änderte sich absolut auf die gleiche Weise.

© NASA / JPL-CaltechТак Künstler stellte sich ein Schwarm von Kometen ein Stern KIC 8462852So der Künstler stellte sich ein Schwarm von Kometen ein Stern KIC 8462852

Dementsprechend ist es merklich senkt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Licht verdeckt gewissen periodischen Objekt innerhalb des Sonnensystems oder Stern oder in irgendeiner anderen Himmelskörper, die sich auf dem Weg zwischen Sonne und KIC 8462852. Jetzt sind die Wissenschaftler beobachten потускнением benachbarten Sternen, um diese Möglichkeit auszuschließen.

Interessanter Zufall, laut Бойяджиан, ist die Tatsache, dass der hypothetische Planet bei diesem Stern, das Jahr auf dem 750 bis 780 dauerte Tage, dann würde Sie befand sich fast in der Mitte der „Zone des Lebens“. Es ist, wie betont der Astronom, ist nicht mehr als ein Zufall und sagt nichts darüber aus, was in der Umlaufbahn dieses Planeten existiert Dyson-Sphäre oder eine andere künstliche Struktur. Так художник представил себе галактическую цивилизацию Кардашева III типа, строящую сферу Дайсона

Andererseits, eine solche Periodizität „Blinzeln“ KIC 8462852 sagt, was sein soll versperren riesige Objekt von der Größe in etwa fünf юпитеров. Wie sagte David Киппинг (David Kipping), bekannt планетолог von der University of Columbia, die der Himmelskörper keine Planeten kann – etwa solchen Dimensionen besitzen rote Zwerge und andere kleine Sterne.

Seine Spuren sichtbar wären für Orbital-Teleskop „Spitzer“, arbeitet im Infrarotbereich, aber Бойяджиан und Ihre Kollegen nicht verzeichnete Sie seit über Beobachtungen des Jahres. Darüber hinaus diese Beobachtung schließt die Möglichkeit des Vorhandenseins einer großen Anzahl von Asteroiden und Kometen in einem Abstand vom Stern. Das alles noch einmal machte diesen Stern, wie bemerkt Бойяджиан, noch geheimnisvoller, als wir früher glaubten.

„Wir führten Beobachtungen in verschiedenen teilen des Spektrums, von denen viele nicht zur Verfügung standen „Кеплеру“ während der ersten Fälle in der Helligkeit des Sterns. Vergleicht man Sie untereinander, wir hoffen zu verstehen, was ist dieses Objekt, wie er „durchsichtig“ und wie er entstanden ist. Es ist wichtig, dass wir führten und führen die überwachung in Echtzeit, was geschieht nicht mit „Kepler“, sagt der Astronom.

Ringe und Gefolge „Saturn“

Die Antwort auf dieses Rätsel, wie glauben Fernando Ballesteros (Fernando Ballesteros) der Universität Valencia (Spanien) und seine Kollegen verstecken kann nicht in die Planeten oder Ihre potenziellen Trümmern, und in der anderen Art der Objekte, die uns bestens vertraut – einem riesigen газопылевым Ringen bei den Riesenplaneten.

Sie lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass ein Anlaufen KIC 8462852 geschahen nicht zufällig, sondern gingen in eine Art „Dreier“ – zuerst die Helligkeit der Sterne fiel relativ schwach im Laufe kurze Zeit, dann ist es тускнела stark und dann wieder тускнела schwach. Das alles erinnerte Sie so, wie es aussah, würde die Sonne, wenn wir ihn sahen Positionen, die sich hinter der Umlaufbahn des Saturn, des „Herr der Ringe“ im Sonnensystem. Межзвездное облако в созвездии Лебедя

Wenn KIC 8462852 einen ähnlichen Planeten, Ihre Ringe können reflektieren eine ausreichend große Anzahl von Ihrem Licht, wenn Sie unter dem Winkel gedreht gegenüber dem Beobachter im Orbit oder auf der Oberfläche der Erde. In diesem Fall wird der Durchgang von solchen „Saturn“ auf der Festplatte KIC 8462852 oder hinter ihm wird deutlich verringern die Helligkeit der Gestirne.

Kleine Tropfen in der Helligkeit der „Sterne Aliens“, die wiederum aufgerufen werden sogenannten trojanischen Asteroiden, Tausende von denen bewegen sich in der Umlaufbahn des Riesenplaneten in einem festen Abstand hinter Ihnen und vor Ihnen.

Trotz der Eleganz dieser Theorie, nicht alle Astronomen einig mit Ihr. Zum Beispiel, планетолог Jason Wright von der University of Pennsylvania (USA) stellt fest, dass „Roy“ Trojaner, Ringe und Planeten müssen gigantisch. Breite der letzten, nach seinen Berechnungen sollte vergleichbar mit der Distanz zwischen Sonne und Erde für die Reflexion ausreichend Licht KIC 8462852, und die Gesamtmasse der Asteroiden muss gleich oder größer als die Masse des Jupiter. Так художник представил себе рой комет у звезды KIC 8462852

Ähnliche Position hält Киппинг – er wies darauf hin, dass eine solche „Planet“ durch seine Größe nicht zum großen braunen Zwerge und so wird es sichtbar im infraroten Teil des Spektrums. Daher wird diese Theorie kaum erklären kann, die geheimnisvollen Anlaufen „stars Aliens.

Andere Rätsel KIC 8462852, wie Ihre allmähliche abstumpfen, solange das Rätsel für die Astronomen. Wie bemerkt Бойяджиан, heute gibt es keinen Zweifel daran, dass Sie existieren, aber neue Daten werden nicht nur nicht erklärt, sondern machen das mehr als unverständlich und kompliziert. Sie hofft, weitere Beobachtungen werden uns helfen, die Geheimnisse der geheimnisvolle Stern unserer Galaxie.