Rachel Roddy ‚ s Rezept für geschmorte Artischocken und butter-Bohnen | Küche in Rom

450

Als Artischocken pop-up alle über das südliche Italien, Sie nehmen einen Ehrenplatz im dicken Eintöpfe und dampfenden braises Kartoffeln und butter Bohnen

Geschmorte Artischocken und butter Bohnen: ‚aßen Wir uns mit Brot und Frau Kirkham glorreiche Lancashire Käse.‘
Foto: Rachel Roddy für den Guardian

Essen & trinken

Eine Küche in Rom

Rachel Roddy ‚ s Rezept für geschmorte Artischocken und butter Bohnen

Als Artischocken pop-up alle über das südliche Italien, Sie nehmen einen Ehrenplatz im dicken Eintöpfe und dampfenden braises Kartoffeln und butter Bohnen

Rachel Roddy ist ein award-winning Lebensmittel Schriftsteller in Rom.

Dienstag 7 März 2017 16.51 GMT

Zuletzt geändert am Dienstag 7 März 2017 16.54 GMT

Sechs Wochen waren es sechs Zentimeter Schnee, wurde mir gesagt, bedeckt die Hügel und Straßen in der Nähe von Vallelunga in Sizilien zentralen. Letzte Woche, als ich Sie besuchte, war es springishly grün. Die Hügel waren bedeckt von Jungen Weizen, Straßenrändern gemildert durch federartigen Büsche von etwas, das aussieht wie eine wilde Fenchel, ist es aber nicht, und Massen von ubiquitous Sauerklee mit seinen sauren, gelben Blumen. Nur auf der Straße von meinem Freund und Lehrer Fabrizia Haus, der Mandelbaum, immer der erste zu blühen, hat auf Ihr Atem von blass rosa Blüten.

Die Griechen sah die Mandel als ein symbol der Hoffnung, und Sie brachten die Bäume auf Sizilien, wo er sich wohl fühlte, und ließ sich in. Diesem Baum sieht sicherlich bequem, Ihre äste bogenförmig bis und blühen hoffentlich, während weniger Frühreife Frucht-Nuss-Bäume im Garten sind noch blanke Skelette. Als Blickfang wie die Mandel sind die Zitronenbäume, die noch geladen, mit praller Frucht, ein Anblick für meine Wunden Augen. Hinter dem Haus und Hof der Gemüsegarten ist ruhig, der unerwartete Schnee mit sich verlangsamt alles nieder, wodurch Engpässe sowohl auf lokaler als auch weiter entfernt. Letzte Woche gab es Salate wenn und kultiviert, Disteln, die zwar weniger gewaltig als Ihre wilden Vorfahren, noch haben großen silbrigen Stämmen verteidigt, die von Dornen.

Weiter unten die patch sind einige dramatische, Kopf-Dreh-Artischocken. Im Zusammenhang mit der Sonnenblume und Gänseblümchen, Artischocken sind Knospen. Ihr Ziel ist es, ähnlich wie die Mandel Baum: Aufbrechen in eine Blüte, die für Sie bedeutet Büschel von violetten Narben – aber wir Holen Sie Sie, bevor dies geschieht. Hüten Sie sich vor Dornen, obwohl!

Facebook

Twitter

Pinterest

‘Halten reiben Sie die Schnittkanten mit der Schnittfläche einer Zitrone, wie Sie schneiden, halten Sie dann die geschnittenen Stücke in Wasser angesäuert, damit Sie nicht verfärben. ‘ Foto: Rachel Roddy für den Guardian

Die Sorte wächst im Garten von Case Vecchie, Fabrizia, haben die Dornen an Ihrem Stiel und die Blätter aus jeder schlanken, grünen Knospe-finish in scharfe Punkte; sehr Verschieden von der holde, lila-gefärbten Globus-Vielfalt die Römer genießen Sie in Hülle und fülle. Drei Tage später, ich habe noch eine schmerzende Nagel, von wo der Dorn gegraben, tief, wie ich dummerweise versucht zu Holen, anstatt snip, ein sizilianischer Artischocken. Diese Sorte ist auch hairier choke drinnen, die muss auskratzen, im Gegensatz zu den römischen chokeless lieben. Jede Sorte hat Ihre reiche samtige Fleisch und kann verwendet werden, für das heutige Rezept.

Was auch immer die Vielfalt, die Sie brauchen, um es zu trimmen. Dies bedeutet, dass bedeutet, zupfen entfernt die härtere Blätter, die dann gleich der äußeren Schicht von der Basis und Stiel, bis – wie die Autorin Molly O ‚ Neill fest – es sieht aus wie ein crew-cut pine cone. Es scheint eine drastische Kürzung, sondern es ist tatsächlich so effizient, dass jede essbare bit. Verzierungen machen große Kompost. Halten reiben Sie die Schnittkanten mit der Schnittfläche einer Zitrone, wie Sie schneiden, halten Sie dann die geschnittenen Stücke in Wasser angesäuert, damit Sie nicht verfärben. Im Geiste der Verwendung und weniger Verschwendung, halten ein paar ausgedrückte Zitrone Hälften für diese Aufgabe, und verwenden Sie Sie dann wieder zu waschen, oder erweichen Sie die Ellbogen.

Rachel Roddy ‚ s Rezept für eine minestrone-Suppe, die mit regionalen Variationen | Eine Küche in Rom

Lesen Sie mehr

Es ist eine schöne Sache, um die Marke Zeit mit dieser Spalte sehen Jahreszeiten und Gerichte kommen, um wieder wie in alten Kumpels, erwarten, einer Sache, dann froh zu sehen, dass die Rückseite der es, für eine Weile. Klassische römische Möglichkeiten, mit Artischocken, wenn Sie in der Saison und verschütten alle über die Märkte, sind alla Romana – geschnitten, gefüllt mit Minze und Knoblauch, dann geschmort, bis Sie weich sind; oder jüdischen Stil geschnitten und gebraten ganzen. In einem Monat oder so, je nach Wetter, wird es Zeit für vignarola, die Quintessenz der römischen Frühlings-Ragout von Artischocken, Erbsen und Ackerbohnen. Ich warte. Bis dann, ich wurde inspiriert durch etwas, was ich vor kurzem aßen in Leila ‚ s Shop in London, das fühlt sich an wie eine bridging-von-der-Saison-Gericht, bietet dennoch den Komfort der winter aber auch geben die Hoffnung auf Frühling; chunky Eintopf, oder dampfenden schmoren, Kartoffeln, butter Bohnen und Artischocken.

Was ist der Unterschied zwischen diesem Gericht und in der letzten Woche minestrone, die Sie Fragen können? Eine halbe Dose Tomaten, 2 Liter Wasser und 75 Minuten ist die Antwort. Nach der ersten soffritto, den Artischocken und den Kartoffeln, mit dem Zusatz von Wein, die Dinge, die das Kochen in Ihre eigenen Säfte, von denen einige neu aufgenommen, einige bieten Brühe. Noch einmal, dies ist weit mehr als eine Rezept, fügen Sie die Batterie von Vorlagen, wie zum Beispiel minestrone, Bohnen-Suppe, frittata, geschmorte Fleisch, das wir lernen, dann variieren, je nach Saison, was wir haben, oder wie wir uns fühlen.

Ich war so froh, dass Kochen mit butter-Bohnen. Ich vergessen, wie gut Sie sind, wie Fett und buttrig, und zusammen mit den Kichererbsen, Sie scheinen ein Impuls ist, der meistert auch mit canning. Natürlich kann man einweichen und Kochen Sie Ihre eigenen, in dem Fall zu verdoppeln, so haben Sie mehr Bohnen und Brühe für eine weitere Mahlzeit.

Dieses Gericht steht für sich allein, aber wäre gut, diente über Reis, die ich mir vorstelle. Wir aßen uns mit Brot und Frau Kirkham glorreiche Lancashire-Käse, den Stücken, die ich bin Rationierung, um einen Geschmack von England so lange wie möglich. Artischocken enthalten cynarin, und organische Säure, was zu verwirren die Geschmacksnerven, so dass alles, was gegessen, danach noch einen Schluck Wasser, Geschmack süß, noch mehr Wein. Dies ist, warum einige Leute empfehlen die nicht Wein trinken mit Artischocken. Ich durchhalten.

Geschmorte Artischocken und butter Bohnen

Zutaten für 4 Personen
1 Zwiebel, geschält, geschnitten und gewürfelt
1 Karotte, geschält, geschnitten und gewürfelt
1 Stange Staudensellerie, geschält, geschnitten und gewürfelt
1 kleiner porree, geschält, geschnitten und gewürfelt
Eine Prise roten Chili-Flocken
6 El Olivenöl extra Vergine
3 globe Artischocken
1 Zitrone, halbiert
1 Kartoffel, geschält und gewürfelt
Salz
250 ml Weißwein oder Wasser
2 x 400g Dosen butter-Bohnen, abgetropft
Brot und Käse (wie Frau Kirkham ‚ s Lancashire-Käse), zu dienen

1 In einer großen, tiefen Pfanne oder Kasserolle mit einem Deckel, braten Sie die gehackte Gemüse und chilli, wenn Sie, in dem Olivenöl bei kleiner Flamme bis Sie weich und duftend.

2 Inzwischen, schneiden Sie die Artischocken. Reiben Sie Ihre Hände mit der Schnittfläche einer Zitrone und halten es für das reiben der Artischocke, drücken Sie dann die andere Hälfte der Zitrone in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Ziehen Sie den dunkleren Blättern der ersten Artischocke bis Sie brechen, und Sie sind Links nur mit blass lieben. Schneiden Sie die Obere Drittel der Blätter. Schneiden Sie die harten äußeren Schicht aus dem Stamm und Basis, reiben Sie alle Teile geschnitten mit Zitrone. Schneiden Sie den getrimmt, Würgen, Vierteln und in Tropfen in das Wasser mit Zitrone. Wiederholen Sie mit den restlichen Artischocken.

3 Heben Sie die Artischocken aus dem Wasser. Fügen Sie in die Pfanne zusammen mit Kartoffeln und einer Prise Salz. Rühren Sie, so dass jedes Stück glänzt mit öl, fügen Sie den Wein, das Zischen mit einer kurzen Flamme. Reduzieren Sie zu einem simmer, dann bedecken Sie die Pfanne und lassen Sie schmoren, für 15 Minuten, oder bis das Gemüse weich ist, heben Sie den Deckel, rühren Sie hin und wieder.

4 Fügen Sie die butter-Bohnen, rühren Sie und Kochen Sie aufgedeckt, für 5 Minuten oder so, rühren sanft, bis das Gemüse weich sind, und es ist eine faire bisschen Brühe. Geschmack für Salz. Lassen Sie es sitzen für eine Weile. Leicht erwärmen. Dienen, so dass Sie sicher, jeder bekommt ein wenig Brühe.

  • Rachel Roddy ist ein Lebensmittel Schriftsteller in Rom und der Autor von Fünf Quartalen: Rezepte und Notizen für eine Küche, die in Rom (Saltyard) und Gewinner des André Simon food book award @racheleats