Die NASA bietet eine magnetische Abschirmung auf dem mars

350

Марс и Земля взаимодействуют с солнечным ветром

MOSKAU, 6. März – RIA Novosti. Planetenwissenschaftler aus bieten NASA auf dem mars eine spezielle magnetische Abschirmung, die helfen, die zukünftigen Kolonisten roten Planeten terraformen und reparieren Sie die Atmosphäre und die Ozeane, und schützen Sie vor der Zerstörung der Sonne, berichtet Phys.org

„Dichter und warme Atmosphäre des mars, mit der Pflanzen wachsen und Wasser bleiben an der Oberfläche der flüssigen, bringen eine Menge Vorteile für die Wissenschaft und für die Erforschung des Weltraums in den Jahren 2040 und mehr in der Fernen Zukunft. Die Wiederherstellung der Atmosphäre des mars, können wir die Pflanzen auf der Oberfläche, schwerere Lasten, schützen seine Bewohner vor der kosmischen Strahlung und des Sonnenwindes, sowie eine Vielzahl von anderen Problemen zu lösen“, sagt Jim Green (Jim Green), der Leiter der планетологического Abteilung der NASA.

Die mars-Chroniken

Wie heute glauben planetenwissenschaftler in der Fernen Vergangenheit, vor etwa vier Milliarden Jahren, der mars war der Erde sehr ähnlich sei. Er hatte den dichten Atmosphäre, der Ozeane aus Wasser und genug mildes Klima, was machte es potenziell geeignet für die Entstehung des Lebens. Etwa eine Milliarde Jahre mars verwandelte sich in eine leblose Wüste – seine Atmosphäre in den Weltraum verschwunden, und die Versorgung mit Wasser oder verdampft, oder erfroren und wurden versteckt unter dem Sand des roten Planeten. Так могло выглядеть северное полушарие Марса в далеком прошлом

Warum ist es passiert? Heute sind die Wissenschaftler denken, dass der Grund für all dies war die Tatsache, dass der mars im Gegensatz zur Erde und Jupiter, nicht Ihren eigenen magnetischen Felder, oder es verschwand in den ersten paar hundert Millionen Jahre seines Lebens. Infolge dieser Teilchen des Sonnenwindes, kollidieren mit der Atmosphäre des mars, im wahrsten Sinne „abgestreift“ und beraubt den Planeten 99% seiner Reserven der Luft.

Green und seine Kollegen von der NASA, die diese Woche in der Sitzung der Arbeitsgruppe „Planetary Science Vision 2050“, glauben, dass alles noch nicht verloren für den mars. Sie bieten starten Sie den Prozess der Wiederherstellung der Atmosphäre des roten Planeten, indem Ihr ein künstlicher magnetischer Schild, das schützt Sie die Luft durch verdampfen von in den Weltraum.

Die Idee, eine solche Struktur, wie so Greene, ist nicht Muße „unwissenschaftlich Fantasie“, sondern eine der Reflexion der Ergebnisse der NASA darüber, wie schützen die Besatzung der Schiffe, die Reise zum mars, von der kosmischen Strahlung und des Sonnenwindes. Seinen Worten nach, jetzt bei der NASA diskutieren, die Möglichkeit der Erstellung von Schlauchbooten oder Schiebe-Magnetfelder mit einer Leistung von 1-2 TESLA,was genug ist für die Auslenkung der Teilchen des Plasmas der Sonne und der Schutz der Astronauten vor Beschädigungen. Эти спиральные структуры на полюсе Марса выдают историю наступлений и отступлений ледников красной планеты

Grüner morgen

Das nachdenken über solche Strukturen, Greene und seine Kollegen wunderten sich – was passiert, wenn Sie ein ähnliches Schild im Punkt L1 auf der Umlaufbahn des mars, wo die Anziehungskraft des Planeten und die Sonne werden die Zutaten zueinander.

Wie zeigten Ihre Berechnungen, führt dies zu spürbaren Veränderungen in der „Bilanz“ zu-und Abfluss der Luft aus der Atmosphäre des mars. Die Installation eines solchen Schildes an der Stelle L1 trennt die Pole des mars von der Wirkung des Sonnenwindes, wodurch das ausströmen von Luft fällt fast auf null, und Vulkane und andere Quellen von neuen Molekülen in der Atmosphäre des mars nicht verloren gehen. Infolge dieser Dichte Atmosphäre des mars wird schnell wachsen.

Dadurch ist die Lufttemperatur auf dem mars wird allmählich erhöht, und wenn es wächst nur auf 4 Grad Celsius, die Polkappen des roten Planeten, bestehend aus Kohlendioxid, komplett aufgetaut, und die Dichte der Atmosphäre stark steigen. Entsteht der Treibhauseffekt, und die Temperatur beginnt zu wachsen noch schneller, und mit der Zeit Schmelzen und Vorräte an Wasser-Eis an den Polen und in den mittleren breiten auf der Nordhalbkugel des mars.

Nach Schätzungen der grünen, heute die Bodenschätze des mars lagert, in der sich etwa ein Siebtel des Wassers, die einst auf seiner Oberfläche, und es reicht für die Entstehung der Flüsse, Seen und Meere. Mit der Zeit, den mars besiedeln können Pflanzen und Tiere.Глава SpaceX Илон Маск во время Международной астронавтической конференции. 27 сентября 2016

Wie die Noten планетолог, dieser Prozess wird Jahrzehnte dauern, und daher ist der gesamte mars tatsächlich zu einem riesigen планетологической Labor, in dem Wissenschaftler in der Lage zu lernen, wie die verschiedenen Faktoren wirken sich auf die Bewohnbarkeit der Planeten, Ihre Wechselwirkung mit dem Kosmos, und entwickeln neue Strategien für die Suche nach Zwillingen der Erde und bewohnten Welten außerhalb des Sonnensystems.

In Kürze Greene und seine Kollegen Versprechen, die genaue Auswertung darüber, wie viele kostet ein ähnliches Schild, wie lange es dauert, bis der „Auftauen“ mars und andere Details dieses Projektes für die Umgestaltung eines ganzen Planeten.